Zu Inhalten springen
Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Wie du als Gastgeber mit einem guten Gefühl loslegst

    Knüpfe Kontakte innerhalb der Airbnb-Community, um Unterstützung als Gastgeber, Experten-Tipps und Zugriff auf hilfreiche Tools zu erhalten.
    Von Airbnb am 10. Mai 2021
    Lesezeit: 3 Min.
    Aktualisiert am 10. Mai 2021

    Das Wichtigste

    • Gastgeber-Gruppen teilen ihre eigenen Erfahrungen.

    • Die Airbnb-Richtlinien schützen dich als Gastgeber.

    • Erstelle dein Inserat und lege als Gastgeber los.

    Wenn du gerade erst als Gastgeber loslegst, hast du möglicherweise Fragen dazu, wie genau du anfangen und vorgehen solltest. Von der Entscheidung, deine Unterkunft zu teilen, bis hin zum Erreichen deiner Ziele: Du kannst dich darauf verlassen, dass Airbnb bei jedem deiner Schritte in deinen Erfolg investiert.

    Wir haben mehr als ein Jahrzehnt mit der Entwicklung von Hilfsmaterial verbracht, das dich unterstützen soll. Dazu gehören Leitfäden, wie du ein erfolgreiches Inserats erstellst, personalisierte Nachrichtenfunktionen, Gastgeber-Foren und vieles mehr.

    Mit diesen Tools kannst du deinen Weg als Gastgeber mit einem guten Gefühl antreten.

    Lerne von den Besten aus der Gastgeber-Community

    Gastgeber auf Airbnb können häufig die besten Ratschläge geben, wenn es darum geht, ein Homesharing-Business aufzubauen und zu führen. So kannst du dich ganz schnell mit Gastgebern in deiner lokalen Community und auf der ganzen Welt vernetzen:

    • Bei Live-Webinaren* und Einzelgesprächen mit Airbnb-Markenbotschaftern** erhalten potenzielle Gastgeber hilfreiche Tipps und Tricks rund ums Gastgeben.
    • Online-Foren wie das Community Center und lokale Facebook-Gruppen ermöglichen es Gastgebern, ihr Wissen zu teilen, Geschichten auszutauschen und sich gegenseitig zu inspirieren und zu unterstützen.
    • In unserem Info-Center findest du jede Menge Artikel, Leitfäden und Videos mit Informationen von erfolgreichen Gastgebern. Ob du einen aussagekräftigen Namen für dein Inserat suchst oder herausfinden möchtest, wie du deine Auszahlungen erhältst: Hier erfährst du alles, was du wissen musst.
    „Ich liebe die Art und Weise, wie unsere [Facebook]-Gruppe ganz unterschiedliche Menschen an einen Tisch bringt, weil sie alle ein gemeinsames Ziel haben. Als Gastgeberin fühlt man sich manchmal wie eine Einzelkämpferin, aber hier verbindet uns ein echtes Gemeinschaftsgefühl“, berichtet Merrydith aus Hobart, Australien, die Mitglied im Gastgeber-Beirat von Airbnb ist.

    Nutze die Maßnahmen zum Schutz von Gastgebern und die Unterstützung durch Airbnb

    Unsere Support-Spezialisten stehen täglich rund um die Uhr per Telefon, E-Mail und Nachricht auf der Plattform zur Verfügung, um deine Fragen schnell zu beantworten und dir zu helfen, falls es mal ein Problem gibt.

    Hier sind einige weitere Methoden, mit denen wir dich schützen, bestärken und unterstützen:

    • Unsere Gastgeber-Garantie bietet für die meisten Buchungen Schutz bei Sachschäden in Höhe von bis zu einer Million US-Dollar.
    • Gäste müssen vor der Buchung Angaben zu ihrer Identität machen. Dazu gehört, dass sie Airbnb ihren vollständigen Namen, ihr Geburtsdatum, ihre Telefonnummer, ihre E-Mail-Adresse und ihre Zahlungsdaten nennen.
    • Wir setzen außerdem Gästestandards durch und fordern Gäste dazu auf, unsere Community-Richtlinien, beispielsweise unsere Antidiskriminierungs-Richtlinie, einzuhalten.

    „Die Gastgeber-Garantie war für mich einer der wichtigsten Gründe, mich für Airbnb zu entscheiden. Falls einmal Schäden oder Probleme auftreten sollten, kann ich darauf zurückgreifen“, sagt Dennis aus London, England.

    Verwalte deine Aufgaben als Gastgeber mit diesen Tools

    Wir hören den Gastgebern in unserer Community zu und lernen dabei viel von ihnen. Im Laufe der Jahre haben wir so viele neue Tools entwickelt, mit denen du deine Tätigkeit als Gastgeber ausbauen kannst, ohne dabei den Spaßfaktor aus den Augen zu verlieren. Dazu zählen folgende Lösungen:

    • unsere Werbetools, die Gastgebern dabei helfen, ihre Inserate mit Werbeaktionen für neue Inserate, Frühbucherrabatten und niedrigeren Wochenpreisen attraktiver zu machen
    • der überarbeitete Posteingang mit personalisierten schnellen Antworten (früher bekannt als „gespeicherte Nachrichten“) und geplanten Nachrichten, die sich wiederholende Aufgaben automatisieren und dir helfen, die Kommunikation zu optimieren – wodurch du als Gastgeber Zeit sparst
    • die Registerkarte „Chancen“, in der du Informationen zu Buchungen und Tipps speziell für deine Gegend findest, damit du aktuelle Trends und Präferenzen beim Thema Reisen berücksichtigen kannst

    Gastgeber zu werden ist keine einfache Entscheidung. Deshalb arbeiten wir mit großartigen Gastgebern aus unserer Community zusammen, um dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Wir wünschen dir viel Spaß beim Gastgeben!

    * Die Webinare zum Thema „Einführung ins Gastgeben“ stehen derzeit in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, imVereinigten Königreich und in den USA zur Verfügung.

    ** Webinare und Airbnb-Markenbotschafter sind nicht an allen Standorten verfügbar.

    Das Wichtigste

    • Gastgeber-Gruppen teilen ihre eigenen Erfahrungen.

    • Die Airbnb-Richtlinien schützen dich als Gastgeber.

    • Erstelle dein Inserat und lege als Gastgeber los.
    Airbnb
    10. Mai 2021
    War das hilfreich?