Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Ein spanisches Boutique-Hotel findet eine Lösung für seine Nebensaison

    Hotelbesitzer berichten, wie sie dank Airbnb im Winter mehr Buchungen erhalten.
    Von Airbnb am 26. Juni 2019
    Lesezeit: 3 Min.
    Aktualisiert am 27. Okt. 2020

    Das Wichtigste

    • Das „Yurbban Passage Hotel“, ein Boutique-Hotel mit 60 Zimmern, wurde 2018 erstmals auf Airbnb inseriert

      • Die Eigentümer stellten einen Anstieg der Buchungen in ihrer Nebensaison fest, nachdem sie ihre Zimmer auf Airbnb inseriert hatten.

      • Ihr Konzept „Leben wie ein Einheimischer“ spricht Gäste, die über Airbnb buchen, an.

      Die Besitzer des „Yurbban Passage Hotel“ sind stolz darauf, eines der ungewöhnlichsten Hotels in Barcelona zu betreiben. Bis vor kurzem verließen sie sich bei der Vermietung ihrer Zimmer größtenteils auf die typischen Online-Kanäle. Im vergangenen Winter erfuhren sie dann, dass Airbnb damit begonnen hatte, mehr Boutique-Hotels auf der Plattform vorzustellen. In der Hoffnung, von Airbnbs enormer Reichweite zu profitieren, beschlossen sie, die Plattform auszuprobieren.

      Das „Yurbban Passage Hotel“ mit 60 Zimmern lief gut, aber in den Wintermonaten, wenn die Anzahl der Besucher in Spaniens zweitgrößter Stadt stark zurückging, konnte es ein bisschen Anschub gebrauchen. Sie beschlossen, sieben verschiedene Arten von Zimmern auf Airbnb zu inserieren. Und das erwies sich als richtige Entscheidung.

      „Wir hätten nie gedacht, dass sich daraus ein so wichtiges Geschäft ergeben würde – in den letzten drei Monaten hatten wir wirklich viele Buchungen“, berichtet Marc, Empfangsleiter des „Yurbban“. „Wir haben festgestellt, dass die Buchungen in der Nebensaison stark zugenommen haben.“

      Airbnb stellt nur einen kleinen Teil der Gesamtbuchungen des „Yurbban“ dar, aber die über Airbnb vorgenommenen Buchungen haben dem Hotel geholfen, gut durch den Winter zu kommen. Eine einzelne Gruppenbuchung über Airbnb hat im Januar 2019 mehr als 15.000 Euro zum Jahresergebnis beigetragen.

      Die Reichweite und Omnipräsenz von Airbnb haben geholfen, die Zahl der Buchungen zu steigern. Das „Yurbban“ profitiert aber auch von seinem Konzept namens „Leben wie ein Einheimischer“, das genau die Art von authentischem Erlebnis bietet, das sich viele Gäste, die auf Airbnb buchen, wünschen.

      Das „Yurbban Passage Hotel“ wird buchstäblich durch eine Passage halbiert, die von Kaufleuten, Nachbarn und Besuchern genutzt wird. Dieser öffentliche Raum ist eine Metapher dafür, wie die Eigentümer – die auch ein anderes Boutique-Hotel, das „Yurbban Trafalgar“, im selben Block betreiben – voller Stolz ein authentisches Barcelona-Erlebnis für ihre Gäste gestalten: vom katalanischen Frühstück, das sie servieren, bis hin zu den lokalen Künstlern und Designern, deren Werke im Laden des Hotels präsentiert werden.

      Die Bewertungen des „Yurbban“ auf Airbnb zeugen davon, wie gut die beiden Marken sich ergänzen: Bei jeder einzelnen gab es fünf Sterne. „Nicht nur die Unterkunft selbst ist fantastisch, sondern die Gastgeber verraten auch, wo man lecker essen, was man besuchen und wie man das Beste aus der Zeit in Barcelona machen kann“, schrieb ein Gast auf Airbnb.

      Laut Norma, der Managerin des „Yurbban“, beruht das Gefühl auf Gegenseitigkeit. Sie beschreibt die Gäste, die über Airbnb buchen, als „sehr entspannte, freundliche Menschen. Sie sind wie Gäste bei dir zuhause.“

      Das Vertriebsteam des „Yurbban“ konnte sich über eine bestehende Integration mit der Verwaltungssoftware des Hotels problemlos mit Airbnb verbinden. „Wir können alle Buchungen verfolgen, direkt mit den Gästen kommunizieren und die Inserate bearbeiten“, berichtet Idoya, die Vertriebsmanagerin des Hotels. „Und wir können unser Abschneiden am Markt überprüfen.“

      Das „Yurbban Passage“ hofft, seine Präsenz auf Airbnb während der Sommermonate weiter auszubauen. Während Marc in erster Linie für die Verwaltung der Inserate auf Airbnb verantwortlich ist, arbeitet das ganze Team mit daran, die Gäste zu begrüßen und ihnen Tipps für ihren Aufenthalt zu geben. Demnächst soll in jeder ihrer Unterkünfte ein Mitarbeiter speziell dafür zuständig sein, das Erlebnis von Gästen, die über Airbnb buchen, zu optimieren.

      „Wir können den Überblick über alle Buchungen behalten, direkt mit den Gästen kommunizieren und die Inserate bearbeiten. Und wir können unser Abschneiden am Markt überprüfen.“
      Idoya, Revenue Manager of Yurbban Passage Hotel

      „Ich denke, dass unser sehr persönlicher Service einen großen Unterschied bewirkt“, sagt Marc. „Wir behandeln die Gäste, als wären wir tatsächlich klassische Gastgeber – so als wäre das hier unser Zuhause. Wir geben ihnen Tipps, wie sie sich wie ein Einheimischer fühlen können. Genau danach suchen Gäste auf Airbnb, daher sind wir mit den Ergebnissen wirklich zufrieden.“

      Möchtest du gewerblicher Vermieter auf Airbnb werden?
      Mehr erfahren

      Das Wichtigste

      • Das „Yurbban Passage Hotel“, ein Boutique-Hotel mit 60 Zimmern, wurde 2018 erstmals auf Airbnb inseriert

        • Die Eigentümer stellten einen Anstieg der Buchungen in ihrer Nebensaison fest, nachdem sie ihre Zimmer auf Airbnb inseriert hatten.

        • Ihr Konzept „Leben wie ein Einheimischer“ spricht Gäste, die über Airbnb buchen, an.

        Airbnb
        26. Juni 2019
        War das hilfreich?