Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Erhalte Auszahlungen mit der schnellen Zahlung noch zügiger

    Auszahlungen werden innerhalb von 30 Minuten an eine US-amerikanische Debitkarte von Mastercard oder Visa gesendet.
    Von Airbnb am 16. Nov. 2022
    Lesezeit: 2 Min.
    Aktualisiert am 16. Nov. 2022

    Das Wichtigste

    • Du kannst die schnelle Zahlung als Auszahlungsart hinzufügen.

    • Deine Einkünfte als Gastgeber:in kommen am selben Tag an, an dem sie freigegeben werden, sogar an Wochenenden und Feiertagen.

    • Spiele eine spezielle Videobotschaft für Gastgeber:innen von unserem CEO Brian Chesky ab.

    Es gibt eine noch schnellere Möglichkeit, deine Einkünfte als Gastgeber:in auf Airbnb zu erhalten.

    Mit einer neuen Auszahlungsart namens „Schnelle Zahlung“ erhältst du deine Einkünfte innerhalb von 30 Minuten – auch an Wochenenden und Feiertagen. Bei anderen Auszahlungsarten, einschließlich Banküberweisungen, kann dies bis zu fünf Werktage dauern.

    Die schnelle Zahlung ist gegen eine geringe Gebühr für Gastgeber:innen mit einer gültigen Visa- oder Mastercard-Debitkarte verfügbar, die in den USA ausgestellt wurde. Du kannst sie in den kommenden Wochen als Auszahlungsart festlegen.

    So funktioniert die schnelle Zahlung

    Wir geben deine Einkünfte etwa 24 Stunden nach dem planmäßigen Check-in eines Gastes oder dem Beginn einer Entdeckung frei.

    Wenn du die schnelle Zahlung wählst, werden deine Einkünfte innerhalb von 30 Minuten an eine in den USA ausgestellte Visa- oder Mastercard-Debitkarte überwiesen.* Du musst nicht bis zum nächsten Werktag (oder länger) warten, um auf deine Einkünfte zuzugreifen.

    Die schnelle Zahlung steht Gastgeber:innen mit einer in den USA ausgestellten Visa- oder Mastercard-Debitkarte zur Verfügung, unabhängig von deinem Wohnort oder dem Standort deines Inserats. Du kannst die meisten Visa- und Mastercard-Debitkarten verwenden, einschließlich wiederaufladbarer Prepaid-Karten mit einer US-Rechnungsadresse, die auf eine Rechnungsadresse in den USA ausgestellt wurden.** Auszahlungen erfolgen in US-Dollar und es gelten Transaktionslimits.

    Die Bearbeitungsgebühr für die schnelle Zahlung beträgt 1,5 % deiner Nettoauszahlung (der Gesamtbetrag nach Einbehalt deiner Servicegebühr und Steuern) und maximal 15 US-Dollar, gegebenenfalls einschließlich Steuern. Die Bearbeitungsgebühr wird automatisch von deiner Auszahlung abgezogen.

    So richtest du die schnelle Zahlung ein

    Rufe in deinen Kontoeinstellungen den Bereich Zahlungen & Auszahlungen auf und wähle „Auszahlungsart hinzufügen“ oder „Auszahlungen einrichten“ aus. Wähle dann die schnelle Zahlung als deine Auszahlungsart aus. Füge auf dem nächsten Bildschirm deine in den USA ausgestellte Visa- oder Mastercard-Debitkarte hinzu.

    Nachdem wir deine Auszahlung freigegeben haben, wird in deinem Airbnb-Konto bei der Buchung des betreffenden Gastes der Posten „Auszahlung“ angezeigt. Du kannst den Status jeder Auszahlung in deinem Transaktionsverlauf prüfen.

    Erwartest du eine größere Auszahlung? Wenn sie die Transaktionslimits von Visa oder Mastercard überschreitet, erhältst du deine Zahlung erst dann, wenn du eine andere Auszahlungsart wählst, z. B. die Auszahlung per Banküberweisung. Um Verzögerungen zu vermeiden, empfehlen wir dir, deine Einstellungen im Voraus so zu aktualisieren, dass du deine Zahlung per herkömmlicher Banküberweisung erhältst.

    Weitere Informationen zum Winter-Update 2022 von Airbnb

    * Die Bearbeitungszeit kann je nach Bank oder Region unterschiedlich ausfallen. Überweisungen werden überprüft, und diese Überprüfungen können dazu führen, dass Auszahlungen zurückgehalten oder verzögert werden.

    ** Payoneer-Debitkarten von Mastercard unterstützen die schnelle Zahlung nicht.

    Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen können sich seit der Veröffentlichung geändert haben.

    Das Wichtigste

    • Du kannst die schnelle Zahlung als Auszahlungsart hinzufügen.

    • Deine Einkünfte als Gastgeber:in kommen am selben Tag an, an dem sie freigegeben werden, sogar an Wochenenden und Feiertagen.

    • Spiele eine spezielle Videobotschaft für Gastgeber:innen von unserem CEO Brian Chesky ab.
    Airbnb
    16. Nov. 2022
    War das hilfreich?