South Boston

Irische Pubs, Backsteingebäude und ein Strand für Freizeitaktivitäten sind typisch für "Southie".

South Boston oder “Southie”, wie man es liebevoll nennt, verfügt über Filmqualitäten. Nicht weit von Downtown mit der T-Bahn gelegen, bietet Southie Panoramaausblicke auf die Pleasure Bay. Der Akzent der Bewohner weist auf ihre irischen Vorfahren hin. Obwohl Filme das Viertel oft als knallhart darstellten, bringt South Boston langsam seine sanfteren Seiten zum Vorschein – Bio-Märkte, Parks am Wasser und neue Apartmentkomplexe schmücken jetzt diese beliebte und sagenumwobene Gemeinde.

Unterkünfte ansehen Stadtteil speichern

Auf der Karte

South Boston grenzt an Leather District, Chinatown, Downtown, Roxbury, Financial District, South End und Dorchester

Logan International Airport: 35 Minuten mit der T-Bahn
Downtown Boston: 25 Minuten mit der T-Bahn
Boston Common: 20 Minuten mit der T-Bahn
Harvard Square: 30 Minuten mit der T-Bahn

  • Öffentliche Verkehrsmittel benutzen ist Möglich
  • Ein Auto zu haben ist Einfach

Ein Arbeiterviertel mit viel irischem Stolz

church street south boston kt23

Umgangssprachlich „Southie“ genannt, hat South Boston einen Charakter wie kein anderes Viertel.

southie street view kt33

In dieser kleinstädtischen Atmosphäre trägt man Auseinandersetzungen gern auf dem Rugby-Feld oder bei einem Glas Bier aus.

joe moakley park kt48
men playing rugby kt54

In Southie ist Samstag Rugby-Tag im Moakley Park.

busy streets boston kt31

Southie arbeitet ausgiebig, spielt ausgiebig und betet ausgiebig.

irish catholic church kt01
mother mary white statue kt30
cloudy day church kt37

Als ursprünglich irisch-katholisches Viertel findet man im Zentrum und an den Plätzen überall Kirchen.

boy skating home kt11

Das Viertel ist bekannt für seinen Überlebensinstinkt.

street sidewalk graffiti kt16
nelyss unisex salon kt34

Southie wird auch oft als „ein harter Keks“ bezeichnet.

amrheins family dining kt03

Seine Wurzeln hat es in der hart arbeitenden Industrie.

street corner buildings southie kt08
south boston alleys kt09

Dank seines Zusammenhalts entwickelt es sich immer weiter.

unused warehouse apartments kt04

Ungenutzte Fabrikhäuser werden in umweltbewusste Apartmentkomplexe umgebaut.

residential block south boston kt18

Farbtupfer beleben Southies Wohnblöcke.

street view kt35
rusted brick buildings kt25
old southie kt29
vintage southie gifts furniture kt26

Die Menschen haben ein Auge auf Southie.

sturgis cleaners shop kt15
local street corner southie kt22
sea point food spirits kt42

Wir haben gehört, Muls Rinderhackfleisch sei das Beste, was man auf dieser Seite des Mississippi auf den Grill legt.

muls diner kt02

Kombiniere kleine, stolze Geschäfte mit Neuankömmlingen, die von Southies anpackender Art angelockt wurden und Du wirst schnell verstehen, warum das Viertel beliebter wird.

a street third street kt06

South Bostons irische „Erin go Bragh“-Einstellung

blackhorn pub kt28

Southie bleibt eine Bastion irischen Stolzes in Boston.

erin go bragh graffiti kt17

Seine altmodischer „Erin go Bragh“-Lifestyle ist stadtbekannt.

southies own gift shop kt27
guiness pub south boston kt19

An Saint Patrick's Day quellen die Bars und Pubs über wie der Schaum auf einem Guinness.

Am Ufer von Pleasure Bay

pleasure bay panaromic view kt40

South Bostons Lage an der Pleasure Bay trägt zu seiner Anziehungskraft bei.

sandy shores bay kt47
beach coastline south boston kt45

Die sandigen Ufer der Bucht sind eine der beliebtesten Ausflugsziele zum Sonnen, Schwimmen und für freundschaftliche Wettkämpfe.

people playing volleyball kt52

Es ist auch ein beliebter Ort, um Ruhe und Frieden zu finden.

bay side benches kt44
beach house kt49
boat on coast south boston kt51

Schiff ahoi.

Fotos

Airbnb arbeitet mit ortsansässigen Fotografen aus aller Welt zusammen, um die individuelle Seele eines Stadtteils einzufangen. Die Fotos auf dieser Seite beinhalten Arbeiten von:

Kenn Tam

Website ansehen

Kenn Tam ist ein kanadischer Fotograf, der in Manhattan lebt und arbeitet. Er ist auf Porträts und Straßenfotografie spezialisiert. Und ja, er war der Junge im High-School-Jahrbuch mit einem 50 mm-Objektiv-Gesichtsporträt.