Back Bay

Viktorianische Reihenhäuser, Spazierwege am Fluss und schicke Boutiquen im Zentrum von Boston.

Dank eines von Bostons ambitioniertesten städtischen Bauprojekten ist Back Bay jetzt voller Hochhäuser statt Hochwasser. Als die Stadt einst Land aus dem sumpfigen Marschland gewann, entstanden schnell Viktorianische Wohnhäuser und elegante Kirchen. Back Bay zieht noch immer die Leute in seine erstklassigen Einkaufsstraßen, schicken Hotels und noblen Restaurants und ist weltbekannt für seine Architektur. Das alles verspricht steigende Popularität dieses gefragten Viertel – bei fallendem Wasserpegel.

Unterkünfte ansehen Stadtteil speichern

Auf der Karte

Back Bay grenzt an Fenway/Kenmore, Beacon Hill, Chinatown, Theater District, Downtown, Roxbury und South End

Logan International Airport: 30 Minuten mit der T-Bahn oder 15 Minuten mit Auto
Downtown Boston: 5 Minuten mit der T-Bahn
Harvard Square: 20 Minuten mit der T-Bahn
Boston Common: Zu Fuß erreichbar

  • Öffentliche Verkehrsmittel benutzen ist Einfach
  • Ein Auto zu haben ist Schwierig

Kultiviert leben entlang des Charles River

BackBay Tam

Back Bays feinsinnige Art ist konkurrenzlos.

BackBay Tam

Von der Esplanade am Charles River bis zu den Brownstone-Häusern, die die schicken Straßen säumen – Bostons Back Bay steht über allem, wenn es um Klasse geht.

BackBay Tam
BackBay Tam
BackBay Tam
BackBay Tam

Selbst das Kupfer oxidiert hier auf elegante Art und Weise.

BackBay Tam
BackBay Tam
BackBay Tam

Das Viertel altert mit Würde und die natürliche Verwitterung seiner kupfernen Fassaden verleiht Back Bay ein herrschaftliches Auftreten.

BackBay Tam

Während einige das aufragende CITGO-Schild als Störfaktor zwischen den Brownstone-Häusern wahrnehmen, ist es für andere nicht mehr aus der Skyline wegzudenken. Manche schlagen sogar vor, es zum Weltkulturerbe zu ernennen.

BackBay Tam

Obwohl das Schicksal des CITGO-Schildes unbekannt bleibt, sind sich die Bewohner von Back Bay in vielen Dingen einig, wenn es um die städtische Umgebung geht. Die Nachbarschaft schätzt öffentliche Grünanlagen.

BackBay Tam
BackBay Tam
BackBay Tam

Der Mittelstreifen der Commonwealth Avenue verwandelt sich in einen öffentlichen Park und endet in der grünen Oase der Bostoner Public Gardens.

BackBay Tam

Wenn Du das Ufer des Charles erreichst, wird die urbane Schönheit der Stadt greifbar.

BackBay Tam

Back Bays Gebäude werden größer.

BackBay Tam
BackBay Tam
BackBay Tam

Durch die Würde der Brownstone-Häuser und die Gelassenheit der Umgebung wirkt Back Bay niemals überladen.

Freizeit am Charles

BackBay Tam

Back Bays Hinterhof ist Bostons beliebteste Uferpromenade, die Esplanade (gesprochen Espla-nod).

BackBay Tam
BackBay Tam

Brücken führen über Teiche und Zuflüsse, und Bänke und Radwege gehören einfach dazu.

BackBay Tam

Bostons größte Outdoor-Bühne für Konzerte und Filme, The Hatch Shell, lockt Liebhaber guter Unterhaltung zum Flussufer. Sommerfestivals und von der Stadt finanzierte Events finden oft in dieser beliebten Open-Air-Location statt.

BackBay Tam

Manche haben sich schon die Plätze auf den Balkons reserviert.

BackBay Tam
BackBay Tam

Relaxe am Fluss.

BackBay Tam

Lass Deine Füße baumeln, so wie Du es schon als Kind getan hast.

Die eigentümliche Eleganz des Copley Square

BackBay Tam

Symbolisch für Back Bays Eleganz ist der edle Copley Square. Bostons Stadtbibliothek steht gegenüber der Trinity Church, einem amerikanischen Liebling unter Architekten.

BackBay Tam

Hinter der altertümlichen Romanischen Fassade der Trinity Church erhebt sich ein anderes architektonisches Meisterwerk, der Hancock Tower.

BackBay Tam
BackBay Tam
BackBay Tam

Altehrwürdige Kirchen mit modernen Einflüssen zu verbinden verlangt städtebaulichen Mut und Respekt.

BackBay Tam

Die spiegelnden Fenster des Hancock Tower lassen die antiquierten Gebäude am Copley Square im Licht der Moderne glänzen.

BackBay Tam
BackBay Tam
BackBay Tam

Shopping in den Boutiquen von Back Bay

BackBay Tam

Bostons bunter Mix von Bewohnern trifft sich auf der Newbury Street, eine der Lieblingsadressen der Stadt um in Boutiquen zu shoppen, Menschen zu beobachten und zu bummeln.

BackBay Tam
BackBay Tam

Auf der Newbury Street okkupieren Geschäfte die untersten Etagen der für das Viertel typischen Brownstone-Häuser.

BackBay Tam

Wenn Du nach einem vertrauten Einkaufszentrum suchst, dann musst Du nur einen kurzen Spaziergang zum Prudential Center machen.

BackBay Tam
BackBay Tam
BackBay Tam

Diese durchgestylte Mall bietet mehr als 75 Luxusgeschäfte. Saks Fifth Avenue, Lord & Taylor, Lacoste, Club Monaco, Sephora?

BackBay Tam

Du findest sie alle in der Pru.

Essen in Bostons Back Bay

BackBay Tam

Wenn es das Wetter erlaubt, ist ein Terrassenplatz der Favorit unter den Treffpunkten in Black Bay.

BackBay Tam
BackBay Tam

Ob Lunchen, Brunchen oder Snacken – Back Bays Mix aus Cafés, Steakhäusern, Tapas-Bars und trendigen Loungen hinterlässt bei seinen Gästen einen bleibenden kulinarischen Eindruck.

BackBay Tam
BackBay Tam
BackBay Tam
BackBay Tam

Seinen Abend in Back Bay zu starten, ist immer eine gute Wahl.

BackBay Tam

Back Bay bei Nacht

BackBay Tam

Wenn es über Back Bays Brownstone-Häusern dunkel wird, entwickeln Newbury Street und Boylston Street ihre nächtliche Energie.

BackBay Tam

Happy Hours sind üblich in den Bars der Boylston Street. Also starte Deinen Abend dort früh und bereite Dich auf eine lange Nacht vor.

BackBay Tam

Wir versprechen Dir ein großes Angebot an Vergnügungsmöglichkeiten.

BackBay Tam

Fotos

Airbnb arbeitet mit ortsansässigen Fotografen aus aller Welt zusammen, um die individuelle Seele eines Stadtteils einzufangen. Die Fotos auf dieser Seite beinhalten Arbeiten von:

Kenn Tam

Website ansehen

Kenn Tam ist ein kanadischer Fotograf, der in Manhattan lebt und arbeitet. Er ist auf Porträts und Straßenfotografie spezialisiert. Und ja, er war der Junge im High-School-Jahrbuch mit einem 50 mm-Objektiv-Gesichtsporträt.