Zu Inhalten springen
    Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen
    Die Wartezeiten sind derzeit länger als üblich
    Aufgrund des Coronavirus (COVID-19) erhalten wir derzeit eine große Anzahl von Anfragen und arbeiten mit reduziertem Personal. Wenn deine Buchung nicht innerhalb der nächsten 72 Stunden stattfindet, kontaktiere uns bitte zu einem Zeitpunkt, der näher an deinem Check-in-Datum liegt, damit wir diejenigen unterstützen können, die sofort Hilfe benötigen. Um eine Buchung zu ändern oder zu stornieren, gehe zur Seite „Reisen“ oder zu deinem Gastgeber-Dashboard.

    Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Gastgeber-Empfehlungsprogramm – Empfehlender Gastgeber

    BITTE BEACHTE, DASS DIE NUTZUNGSBEDINGUNGEN UND DATENSCHUTZERKLÄRUNG VON AIRBNB, DENEN DU ZUGESTIMMT HAST, FÜR DEINE TEILNAHME AM WEITEREMPFEHLUNGSPROGRAMM FÜR GASTGEBER SOWIE FÜR DEINE NUTZUNG DES DASHBOARDS FÜR WEITEREMPFEHLUNGEN FÜR GASTGEBER UND ANDERER VON AIRBNB ZUR VERFÜGUNG GESTELLTEN TOOLS UND WEBSITES GELTEN. DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES PROGRAMMS („AGB“) ERGÄNZEN DIE NUTZUNGSBEDINGUNGEN UND DATENSCHUTZERKLÄRUNG VON AIRBNB. BITTE LIES DIR DIE NUTZUNGSBEDINGUNGEN UND DATENSCHUTZERKLÄRUNG VON AIRBNB DURCH, BEVOR DU DIESEN ZUSÄTZLICHEN BEDINGUNGEN ZUSTIMMST.

    Beschreibung des Programms

    Das Weiterempfehlungsprogramm für Gastgeber auf Airbnb (nachstehend: „Programm“) ermöglicht es ausgewählten, eingeladenen berechtigten Mitgliedern, Geld zu verdienen (siehe Abschnitt „Bezahlung“ unten), indem sie neue, erstmalige Gastgeber (nachstehend „angeworbene Gastgeber“) für Airbnb anwerben, die Inserate erstellen oder bestehende Inserate zum ersten Mal aktivieren und erfolgreich Buchungen abschließen. Eine „abgeschlossene“ Buchung ist eine Buchung, die vom angeworbenen Gastgeber bestätigt und vom Gast bezahlt wird und die weder vom Gast noch vom angeworbenen Gastgeber zu irgendeinem Zeitpunkt vor oder nach dem geplanten Check-in einer solchen Buchung storniert wird.

    Angeworbene Gastgeber werden der Einladung des empfehlenden Gastgebers zugeschrieben. Gastgeber, die eine Weiterempfehlung abgeben, können nur Zahlungen für die ersten 25 angeworbenen Gastgeber (d. h. die ersten 25 Gastgeber, die sie im Rahmen dieses Empfehlungsprogramms angeworben haben) erhalten, die ihre erste Buchung gemäß diesen Bedingungen abschließen.

    Um teilnehmen zu können, müssen empfehlende Gastgeber diesen Bedingungen zustimmen. Das Programm kann nicht mit anderen Empfehlungsprogrammen oder Boni von Airbnb kombiniert werden. Durch die Teilnahme am Programm erlischt für dich die Möglichkeit, im Rahmen einer Werbeaktion erteilte Gutschriften (nachstehend „Reiseguthaben“) über andere Empfehlungsprogramme von Airbnb für angeworbene Gastgeber zu erhalten. Wenn du einen Gastgeber einlädst, sieht dieser Gastgeber dein Inserat und dein Profil auf der Landingpage deines Weiterempfehlungslinks von Airbnb.

    Nutzung des Dashboards

    Du stimmst zu, dass du das Dashboard für Weiterempfehlungen von Gastgebern (nachstehend „Dashboard“) nicht für andere Zwecke verwendest als zur Verfolgung deiner eigenen Fortschritte und der Fortschritte anderer in deinem geografischen Gebiet. Du musst die Privatsphäre anderer respektieren und alle geltenden Gesetze einhalten.

    Deine Weiterempfehlungen

    Du stimmst zu, (i) dich bestmöglich zu bemühen, damit angeworbene Gastgeber Inserate erstellen und aktivieren; und (ii) angeworbene Gastgeber darüber zu unterrichten, wie man die Airbnb-Plattform nutzt, einschließlich der Bestätigung von Buchungen über die Airbnb-Plattform, indem du sie auf die Informationen auf airbnb.com verweist. Du darfst dich nicht als Mitarbeiter, Vermittler oder Beauftragter darstellen und nicht vorgeben, dass du befugt bist, das Unternehmen zu binden. Du darfst keine Materialien (einschließlich Visitenkarten, Websites oder E-Mail-Adressen) mit Firmenmarken erstellen, die eine Zugehörigkeit oder Agenturverhältnis zwischen dir und Airbnb implizieren. Du musst jedoch angeben, dass du ein weiterempfehlender Gastgeber bist, der andere Gastgeber ermutigt, auf Airbnb zu inserieren.

    Weiterempfehlungs-Links teilen

    Weiterempfehlungen sollten nur für persönliche und nicht-kommerzielle Zwecke verwendet und nur mit persönlichen Kontakten geteilt werden, die den Erhalt dieser Einladungen zu schätzen wissen. Weiterempfehlungs-Links sollten nicht dort veröffentlicht oder verbreitet werden, wo es keine hinreichende Grundlage für die Annahme gibt, dass alle oder die meisten Empfänger persönliche Freunde sind (beispielsweise Coupon-Websites, Reddit oder Wikipedia).

    Du stimmst zu, dass du Weiterempfehlungs-Methoden und -Techniken verwendest, die von den Leuten begrüßt werden und die legal sind. Du solltest nur Personen kontaktieren, die dir ihre Einwilligung gegeben haben, kontaktiert zu werden, und du solltest keine potenziellen Gastgeber anwerben, die in Gebäuden wohnen, in denen Kurzzeitvermietungen gesetzlich verboten sind, beispielsweise staatlich geförderte Wohnungen. Du stimmst zu, dass du stets darauf achten wirst, die Privatsphäre anderer zu respektieren (d. h. kein Spamming), und ehrlich, offen und transparent schilderst, wer du bist und was du anbietest (d. h. du führst niemanden in die Irre). Stelle sicher, dass du deinen Freunden und anderen Personen, die du zu Airbnb einlädst, mitteilst, dass sie die Gesetze prüfen sollten, die für sie gelten können, und kläre sie darüber auf, wie man sich als verantwortungsvoller Gastgeber verhalten sollte. Weitere Details findest du unter Verantwortungsvolles Gastgeben.

    Du stimmst zu, dass du im Namen angeworbener Gastgeber keine Nutzerkonten einrichten, keine Inserate und keine InseratsiInhalte erstellen wirst und dass du keinen Anspruch auf Zahlungen hast, wenn du gegen diese Bedingungen des Weiterempfehlungsprogramms für Gastgeber verstößt.

    Bezahlung

    Wenn du in den Vereinigten Staaten ansässig bist, erhältst du den auf der Seite zum Versenden der Einladungen unter der Überschrift „Empfehlungen“ angegebenen Betrag.

    Wenn du außerhalb der USA ansässig bist, erhältst du das Äquivalent in deiner lokalen Währung (d. h. die Währung der Zahlungsart, die du für Auszahlungen ausgewählt hast).

    Gegebenenfalls wird das Äquivalent der lokalen Währung mithilfe eines systemweiten Kurses, der als Basiswechselkurs bekannt ist, für die Währungsumrechnung unter Verwendung von Daten von einem oder mehreren Dritten, wie etwa OANDA, errechnet. Wir aktualisieren unseren Basiswechselkurs regelmäßig, aber es kann passieren, dass er möglicherweise nicht mit dem Echtzeit-Marktkurs übereinstimmt.

    Um sich für Auszahlungen zu qualifizieren, muss die erste erhaltene Buchung des angeworbenen Gastgebers einen Wert von mindestens 100 US-Dollar (oder den Gegenwert in deiner lokalen Währung) haben (ohne Reinigungsgebühren, Steuern und Sonderangebote). Der angeworbene Gastgeber hat ab dem Datum, an dem er eingeladen wird, 150 Tage Zeit, seine erste Buchung abzuschließen, um die Zahlung zu erhalten.

    Alle angeworbenen Gastgeber müssen neue, erstmalige Gastgeber sein. Für Inserate, die von aktuellen oder früheren Gastgebern auf Airbnb erstellt wurden, für Buchungen von Familienmitgliedern oder Freunden des angeworbenen Gastgebers oder für Buchungen, bei denen entweder der angeworbene Gastgeber oder das Inserat des angeworbenen Gastgebers dieselbe Adresse hat wie du, wird keine Zahlung geleistet. Auszahlungen erfolgen innerhalb von 30 Tagen nach jedem qualifizierenden Ereignis, über den Auszahlungsmechanismus, den du in deinem Airbnb-Nutzerkonto festlegst. Die Nutzungsbedingungen von Airbnb in Bezug auf die Anwendung von Steuern gelten für jede Auszahlung im Rahmen des Programms.

    Ob eine Auszahlung fällig ist, entscheidet nach alleinigem Ermessen von Airbnb. Bei begründetem Verdacht auf Betrug, Manipulation oder andere Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen von Airbnb oder die hier genannten Bedingungen behält sich Airbnb alle rechtlichen Schritte vor, darunter auch die Verweigerung der Auszahlung oder die Deaktivierung von Nutzerkonten.

    Weitere Anreize und Programme

    Von Zeit zu Zeit kann Airbnb zusätzliche Anreize und Programme für bestimmte Märkte ankündigen. Diese Ankündigungen enthalten spezifische Informationen über die Anforderungen für den Erhalt solcher Anreize in diesem Markt.

    Steuern

    Steuervorschriften können dazu führen, dass wir verpflichtet sind, entsprechende Steuerinformationen von empfehlenden Gastgebern einzuholen oder Steuern von Auszahlungen einzubehalten, oder zu beidem. So sehen die IRS-Vorschriften beispielsweise vor, dass wir von US-Bürgern, die Zahlungen erhalten, ein IRS-Formular W-9 anfordern müssen. Du allein bist dafür verantwortlich, dass die Informationen in deinen Steuerformularen aktuell, vollständig und korrekt sind. Solltest du uns keine Unterlagen vorlegen, die unserer Meinung nach ausreichen, um von unserer Verpflichtung (falls zutreffend), Zahlungen an dich zurückzuhalten, abzusehen, behalten wir uns das Recht vor, nach unserem alleinigen Ermessen alle Auszahlungen an dich bis zur Lösung einzufrieren, die gesetzlich vorgeschriebenen Beträge einzubehalten oder beides zu tun.

    Du verstehst und stimmst zu, dass du allein für die Bestimmung (i) deiner zutreffenden steuerlichen Meldepflichten und (ii) der Steuern, die einbezogen werden sollten, sowie für die Einbeziehung einzuziehender Steuern oder Verpflichtungen in Bezug auf die anwendbaren Steuern verantwortlich bist. Du bist ebenfalls allein dafür verantwortlich, alle Steuern, die du eingezogen oder erhalten hast, an die zuständigen Behörde abzuführen. Airbnb kann und wird dir keine steuerliche Beratung anbieten. Falls zutreffend oder auf Anfrage kann dir Airbnb eine gültige Mehrwertsteuerrechnung ausstellen.

    Art der Beziehung

    Du erkennst an und stimmst zu, dass es eine wesentliche Voraussetzung für deine Teilnahme am Programm ist, dass du kein Mitarbeiter, Vermittler oder Vertreter des Unternehmens bist, und du wirst keinen Grund zu der Annahme geben, dass du ein Mitarbeiter, Vermittler oder Vertreter des Unternehmens bist, oder dich als solcher darstellen. Du erklärst dich damit einverstanden, dass nichts an deiner Teilnahme als Einrichtung eines Arbeits- oder Agenturverhältnisses zwischen dem Unternehmen und dir ausgelegt wird. Dementsprechend hast du zu keinem Zeitpunkt Anspruch auf die von Zeit zu Zeit vom Unternehmen seinen Mitarbeitern gewährten Leistungen wie Urlaubszeit, Leistungen, Gehalt, Boni, Aktien oder Aktienoptionen, Gewinnbeteiligung, Versicherung oder Krankenversicherungs- und Gesundheitsleistungen und verzichtest hiermit unwiderruflich auf jegliche Rechte oder Ansprüche. Das Unternehmen trägt keine Haftung und bietet dir keine Versicherungen in deinem Namen oder zu deinen Gunsten.

    Gewährleistungen

    Du gewährleistest, dass: (a) du über alle erforderlichen Zustimmungen und Genehmigungen verfügst, um an diesem Programm teilzunehmen, (b) du keine vorbestehenden Verbindlichkeiten oder Verpflichtungen hast (und auch keine Verbindlichkeiten oder Verpflichtungen eingehen oder übernehmen wirst), die mit deinen Verpflichtungen im Rahmen dieser Vereinbarung im Konflikt stehen, mit diesen unvereinbar sind oder die deine Erfüllung der Bedingungen dieser Vereinbarung behindern würden; (c) du jederzeit alle geltenden Gesetze einhältst und die Rechte von Airbnb oder einer dritten Partei auf keinerlei Weise verletzt.

    Schadloshaltung

    Du verteidigst, entschädigst und hältst Airbnb schadlos von und gegen alle Forderungen, Schäden, Verbindlichkeiten, Verluste, Aufwendungen und Kosten (einschließlich angemessener Gebühren und Kosten für Anwälte und andere Fachleute), die sich aus deiner Teilnahme am Programm ergeben oder aufgrund von Fahrlässigkeit oder Vorsatz deinerseits in Bezug auf deine Teilnahme am Programm entstehen.

    Beendigung

    Airbnb kann deine Teilnahme am Programm jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden. Die Rechte und Pflichten der Parteien aus diesen Bedingungen bleiben nach Ablauf oder Kündigung dieser Vereinbarung bestehen.

    Haftungsausschluss und Haftungsbeschränkung

    Airbnb haftet in keinem Fall für besondere Schäden, zufällige Schäden, Strafschadenersatz, exemplarische oder Folgeschäden jeglicher Art im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung, auch wenn das Unternehmen im Voraus über die Möglichkeit solcher Schäden informiert wurde. In keinem Fall übersteigt die Gesamthaftung des Unternehmens dir gegenüber in Verbindung mit dieser Vereinbarung den Gesamtbetrag der Zahlungen, die das Unternehmen in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung an dich geleistet hat.

    Änderungen

    Airbnb behält sich das Recht vor, das Programm nach eigenem Ermessen jederzeit durch Veröffentlichung einer Aktualisierung auf dieser Seite zu ändern. Indem du weiterhin auf das Dashboard zugreifst oder Gastgeber anwirbst, stimmst du zu, dass die Bedingungen für dich akzeptabel und bindend sind. Wenn die geänderten Geschäftsbedingungen für dich nicht akzeptabel sind, besteht deine einzige Möglichkeit darin, das Dashboard nicht länger zu nutzen und deine Teilnahme am Programm zu beenden.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?