Zu Inhalten springen

Luxuriöse Ferienunterkünfte in Punta Mita

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Erstklassig bewertete luxuriöse Ferienunterkünfte in Punta Mita

Gäste sind sich einig: Diese Unterkünfte werden aufgrund ihrer Lage, Sauberkeit und weiteren Aspekten hoch bewertet.

Hacienda de Mita Penthouse 2-2
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 8 Gäste · 5 Betten · 4,5 Bäder

Hacienda de Mita Penthouse 2-2Contemporary resort penthouse on Banderas Bay

Casa Tortugas
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 8 Gäste · 6 Betten · 4,5 Bäder

Casa TortugasBeachfront hacienda with views of Banderas Bay

Manzanillas
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 14 Gäste · 10 Betten · 7 Badezimmer

ManzanillasBeachside Mexican Villa with contemporary interior

Luxus-Unterkünfte für jeden Stil

Die richtige Unterkunft für deinen nächsten Traumurlaub

  • Ausgewählte Unterkünfte
  • Flexible Buchungsmöglichkeiten
  • Unterkünfte, die sofort gebucht werden können

Beliebte Ausstattungsmerkmale von Luxus-Ferienunterkünften in Punta Mita

  • Küche
  • WLAN
  • Pool
  • Kostenloser Parkplatz auf dem Grundstück
  • Klimaanlage
  • Bewachtes Objekt

Weitere luxuriöse Ferienunterkünfte in Punta Mita

LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,63 von 5; 16 Bewertungen
Casa Kalika
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 5 von 5; 9 Bewertungen
Las Marietas D101
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 5 von 5; 7 Bewertungen
Casa Entre Rocas
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 5 von 5; 7 Bewertungen
Casa Tres Soles
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 5 von 5; 6 Bewertungen
Casa Koko
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 5 von 5; 6 Bewertungen
Villa Maria at the Four Seasons
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 5 von 5; 6 Bewertungen
Casa Marlago
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,86 von 5; 7 Bewertungen
Hacienda Alegre
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,8 von 5; 5 Bewertungen
Hacienda de Mita 405
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,83 von 5; 6 Bewertungen
Casa Majani
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 5 von 5; 4 Bewertungen
Casa Bahia
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 5 von 5; 4 Bewertungen
Casa Querencia

Alles über Punta Mita

Punta Mita erkunden

Ein Fisch-Taco, ein kaltes Bier und ein Platz auf dem puderweichen Sand, an dem du den tiefblauen Pazifik bestaunen kannst. Wenn das deine Vorstellung vom Paradies ist (unsere ist es), dann ist Punta Mita der perfekte Ort für deinen Urlaub. Nur eine Fahrstunde vom berühmteren Nachbarort Puerto Vallarta entfernt liegt dieses ehemalige kleine Fischerdorf auf einer vom Pazifik umgebenen Halbinsel. Weiter auf dem Festland erhebt sich die Sierra Madre majestätisch aus der staubigen Landschaft. Viele Promis lieben Punta Mita und das hat viele Gründe: luxuriöse Unterkünfte, Strände mit einer Gesamtlänge von 320 Kilometern entlang der Riviera Nayarit, Urwälder und Berge, das bunte Kunsthandwerk der Huichol-Indianer und natürlich die pralle Sonne. Der Ort liegt auf dem gleichen Breitengrad wie Hawaii und erreicht Temperaturen von 29 Grad Celsius im Sommer und 24 Grad Celsius im Winter. Packe also dein Surfbrett und deine Sonnencreme ein und folge dem Vorbild der Stars.

Eine Meeressafari

Vielleicht packst du auch gleich deinen Schnorchel und sogar ein Fernglas ein. Wenige Kilometer von der Halbinsel Punta Mita entfernt liegt der Nationalpark Islas Marietas. Die niedrigen vulkanischen Inseln sind als UNESCO-Biosphärenreservat anerkannt und unbewohnt. Aufgrund des Artenreichtums, sowohl auf den insgesamt 13 Quadratkilometer großen Inseln selbst als auch im sie umgebenden Meer, werden sie oft als Galapagosinseln von Mexiko bezeichnet. In den frühen 1900er Jahren wurden die Inseln von der mexikanischen Regierung als Schieß- und Bombenübungsplätze genutzt. Doch als der Meeresforscher und Naturschützer Jacques-Yves Cousteau in den 1960er Jahren auf sie aufmerksam wurde, rief er eine Kampagne ins Leben, um ihr einzigartiges und unberührtes Ökosystem zu schützen. Diese Kampagne führte letztlich zur Schaffung des Nationalparks Islas Marietas im Jahr 2005, acht Jahre nach Cousteaus Tod.

Unter der Wasseroberfläche findest du ein wildes Aquarium mit Kalifornischen Engelfischen, Steuerbarschen, Riesen-Riffbarschen, Junker-Lippfischen, Kraken, Kugelfischen und Seegurken. In Küstennähe werden oft Meeresschildkröten, Delfine und riesige Mantarochen gesichtet und während der Wintermonate ziehen Buckel- und Grauwale von Alaska in den Süden. Die Inseln sind bekannt für ihren „versteckten Strand“ Playa Escondida. Diesen erreichst du nur, wenn die Gezeiten es zulassen, dass du dich durch eine Höhle quetscht, um dann an einem Sandstrand in einem nach oben offenen Krater anzukommen. Aber eigentlich gehört das Festland den Vögeln: Es gibt mehr als 90 Arten, die hier ihr Zuhause finden oder bei ihrem Zug vorbeikommen, darunter Fregattvögel, verschiedene Reiherarten, Pelikane und der Star der ganzen Truppe – der seltene Blaufußtölpel mit seinen hellblauen Füßen, der sich in der Nähe der Felsen paart und nistet.

Surf and Turf

Wenn entspannte Surfer-Vibes eher dein Ding sind, dann mach dich auf nach Sayulita, einem Künstlerort an der Küste, in dem du auf hohen Wellen reiten, coole Boutiquen besuchen und viele Gelegenheiten finden kannst, den ultimativen Fisch-Taco zu kosten. Der zentrale Platz ist von Straßen mit Kopfsteinpflaster umgeben. Diese wiederum sind von bunten Wandmalereien und Gebäuden gesäumt, von denen viele das Kunsthandwerk der Huicholen präsentieren oder zum Verkauf anbieten. Die Huicholen sind ein indigener Stamm, der in Mexiko beheimatet und für seine farbenfrohen Stoffmalereien und Perlenarbeiten bekannt ist. Sichere dir tolle Souvenirs, die du mit nach Hause nehmen kannst: Perlenarmbänder und Gürtel, Schmuck aus aufwendig gedrehtem Draht, alte spanische Filmplakate, Räucherstäbchen und Haremshosen. Es gibt zahlreiche Taquerías und Churros-Trucks, die mit Zimt überzogenes frittiertes Gebäck verkaufen. Außerdem findest du dort Paletas (traditionelles mexikanisches Eis am Stiel) in verschiedensten Farben und Geschmacksrichtungen. Und bei Choco Banana gibt es die in Sayulita besonders beliebten, mit Schokolade überzogenen gefrorenen Bananen. Es gibt frische Säfte und Aguas Frescas, mexikanische Biere und den lokalen Cocktail, Michelada – bestehend aus Pacífico-Bier, Clamato-Saft, Limettensaft und scharfer Sauce. Klingt das nach dem Paradies, das du gesucht hast? Du hast es gefunden.

Affenzauber

Nicht weit von Sayulita findest du eine andere, etwas aktivere Art, den Tag zu verbringen. Der Cerro del Mono ist der höchste Punkt der Region und eines der markantesten Merkmale der umliegenden Landschaft. Die Huichol-Indianer betrachteten den Berg als heilig und begaben sich dorthin, um ihren Göttern Opfergaben zu bringen: Sie hinterließen überall auf dem Berg Tonfiguren (die Monos, die dem Berg seinen etwas irreführenden Namen „Affenberg“ geben, da dies auch das spanische Wort für Affe ist) zusammen mit mystischen, in Stein gearbeiteten Felsbildern. Auf dem Weg nach oben, im Schatten der mit vielen Limetten behangenen Bäume, wirst du wahrscheinlich Rehe, kleine Wildschweine und Gürteltiere sehen. Und wenn du dann den Gipfel erreicht hast, wirst du mit einem fantastischen Panoramablick auf die weit unten liegende Banderas Bay belohnt.

Erlebe den Aufenthalt in einer Villa in Punta Mita

Blauer Himmel, noch blauere Pools und Sand, der von den blauesten Wellen umspült wird, die du je gesehen hast – unsere Villen in Punta Mita sind eine reine Augenfreude und der perfekte Ausgangspunkt für deinen Traumurlaub in Mexiko.

Unterkünfte in Hacienda de Mita

Wer Ruhe, Gelassenheit und Privatsphäre an der pulsierenden mexikanischen Riviera sucht, findet unter unseren Unterkünften in Hacienda de Mita sicherlich ein Zuhause auf Zeit. Spiele Golf auf einem der beiden Jack-Nicklaus-Golfplätze, die praktisch vor deiner Haustür liegen, mache einen Spaziergang in den Dorfkern von Punta de Mita, gehe an den Strand zum Surfen, Kajakfahren und Sonnenbaden oder kühl dich ab mit einem Sprung in den Pool und einer kalten Flasche Bier. Wie auch immer du deinen Urlaub verbringen möchtest: Unsere luxuriösen Unterkünfte mit ihren wunderschön ausgestatteten Küchen und geräumigen Innen- und Außenbereichen sind einfach perfekt für bleibende Erinnerungen mit der Familie und Freunden.

Unterkünfte in El Encanto

Suchst du Schönheit, viel Platz und einen Ort, wo du dich und deine Freunde verwöhnen kannst? Dann sind unsere Villen in El Encanto genau das Richtige. Der spanische Name dieser luxuriösen Anlage am Ufer der Banderas-Bucht bedeutet „bezaubernd“, und das sind sie wirklich. Bestücke die Bar, drehe die Musik auf, zünde den Grill an und genieße eine fabelhafte Fiesta.