Zu Inhalten springen

Luxuriöse Ferienunterkünfte in Positano

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Erstklassig bewertete luxuriöse Ferienunterkünfte in Positano

Gäste sind sich einig: Diese Unterkünfte werden aufgrund ihrer Lage, Sauberkeit und weiteren Aspekten hoch bewertet.

Palazzo Santa Croce
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 9 Gäste · 5 Betten · 6 Badezimmer
Palazzo Santa CroceBaroque-style home in the hills of Positano
Villa Vicere
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 16 Gäste · 12 Betten · 12 Badezimmer
Villa VicereModern Baroque interior high above city and sea
Villa Affresco
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 14 Gäste · 8 Betten · 8,5 Bäder
Villa Affresco

Luxus-Unterkünfte für jeden Stil

Die richtige Unterkunft für deinen nächsten Traumurlaub

  • Ausgewählte Unterkünfte
  • Flexible Buchungsmöglichkeiten
  • Unterkünfte, die sofort gebucht werden können

Beliebte Ausstattungsmerkmale von Luxus-Ferienunterkünften in Positano

  • Küche
  • WLAN
  • Pool
  • Klimaanlage

Weitere luxuriöse Ferienunterkünfte in Positano

LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,5 von 5; 8 Bewertungen
Positanese
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Pamina
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Venere
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Merope
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Villa Oliviero
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Villa Il Sogno

Alles über Positano

Planst du einen Urlaub in Positano? Bei uns bist du richtig

Lust auf Dolce Vita in deinem nächsten Urlaub? Dann reise an die malerische Amalfiküste und übernachte in einem der berühmten Orte der Gegend. Wenn du Zeit in einer der „Luxury Retreats“-Villen in Positano oder Sorrent verbringst, wird dir schnell klar, warum die Region UNESCO-Welterbe ist. Das entschleunigte Lebensgefühl, der endlose Meerblick, leckere lokale Gerichte und nahe gelegene archäologische Stätten werden deine Sinne verzaubern und deine Seele zur Ruhe bringen. Egal, ob du einen Familienurlaub planen, einen besonderen Anlass feiern oder dem Alltag entfliehen möchtest, die Amalfiküste wartet nur darauf, dich zu begrüßen.

Ab nach draußen

Positano verfügt über eine Fülle von lokalen Restaurants, die sich auf traditionelle Gerichte mit lokalen Produkten, frischen Meeresfrüchten und Fisch spezialisiert haben. Für gehobene Küche solltest du unbedingt einen Tisch im „La Sponda“ reservieren, einem wunderschönen Restaurant im Hotel „Le Sirenuse“. Dieses mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant unter dem wachsamen Auge von Küchenchef Matteo Temperini ist beliebt für seine faszinierende Interpretation klassischer Gerichte wie Rindercarpaccio.

Bei manchen der Meeresfrüchte-Restaurants ist schon die Anfahrt etwas Besonderes: Zum „Da Adolfo“ und „Lo Scoglio da Tommaso“ gelangst du zum Beispiel mit dem Boot. Das „Da Adolfo“ ist ein beliebter Ort am Strand von Laurito, das den vielen Gästen – vom Jetsetter bis hin zum Einheimischen – gegrillte Meeresfrüchte und frische Mozzarella-Gerichte serviert. Das „Lo Scoglio da Tommaso“ bietet hingegen Gemüse, das in seinen Gärten frisch angebaut wird, sowie köstliche Gerichte wie Spaghetti alle vongole.

Da Süditalien die Wiege der Pizza ist, wäre es fast schon eine kleine Sünde, dir nicht mindestens ein oder zwei Stücke zu gönnen. Die Hotspots in Positano sind das „Capricci“, eine Trattoria am Strand, die von Einheimischen und Touristen gleichermaßen bevorzugt wird, und die „Trattoria e Pizzeria da Meme“, die für ihre Pizzas wie Quattro Formaggi sowie für ihre häufig wechselnden Gerichte mit Meeresfrüchten beliebt ist.

Auf dem Meer

Wenn du Strandfan bist, dann ist es an der Zeit, mal etwas Neues auszuprobieren. Entlang der Amalfiküste bestehen die Strände nämlich aus glatten grauen Kieselsteinen. Die beliebtesten Strände wie Laurito, Marina Grande und Fornillo liegen in kleinen Buchten, die von Kalksteinfelsen umgeben sind. Sie sind alle gleichermaßen reizvoll, können in den Sommermonaten jedoch etwas belebt sein, wenn sich die Sonnenliegen mit Urlaubern aus dem nahe gelegenen Capri, Neapel, Ravello und Ischia füllen.

Diese Strände haben zwar ihren eigenen Charme und es gibt dort auch viele nette Bars und Restaurants, doch du kannst dir auch ein Boot mieten, um die zerklüftete Küste auf eigene Faust zu erkunden. So kannst du dich mit deinen Mitreisenden abseits der stark befahrenen Küstenstraßen bewegen. Dies ermöglicht es euch, die vielen versteckten Buchten zu entdecken, um dort baden zu gehen oder ungestört in der Sonne zu liegen. Ihr könnt auch noch etwas weiter fahren, zum Beispiel nach Marina di Praia: ein hübsches Küstendorf mit einem kleinen Strand und einer guten Auswahl an Restaurants. Ebenfalls einen Besuch wert sind die Grotta delle Matera und die nahe gelegene Bucht Marina di Crapolla mit einigen interessanten römischen Villenruinen. In der Nähe befinden sich auch die drei kleinen Inseln Li Galli. Die alten Römer glaubten, dass die Inselgruppe die Sirenen beherbergte. Heutzutage sind die Inseln als großartiger Ort zum Schnorcheln bekannt. Vergiss auch nicht, die Grotta dello Smeraldo zu erkunden, eine beliebte Badebucht, die für ihre natürliche smaragdgrüne Färbung berühmt ist.

Unterkünfte – Ferienwohnungen in Positano

Wo immer du an der Amalfiküste übernachtest, du bist immer in der Nähe vom nächsten idyllischen Dorf, Strand oder kulturellen Hotspot. Die nächstgrößere Stadt Neapel ist nur eine kurze 30-minütige Fahrt von Positano und Sorrent entfernt, aber in den Sommermonaten gibt es ziemlich viel Verkehr auf der zweispurigen Küstenstraße, die alle Dörfer miteinander verbindet. Egal, wann du in einer „Luxury Retreats“-Villa übernachtest, die Fünf-Sterne-Unterkünfte liegen hoch oben an den Klippen der Amalfiküste, sodass du von jedem Zimmer aus alle Annehmlichkeiten und spektakulären Ausblicke genießen kannst. Du musst dich nur entscheiden, welcher Teil der Küste deine neue Heimat auf Zeit sein soll.

Villen in Positano

„Luxury Retreats“-Villen in Positano sind auf einem ganz anderen Level, wenn es um Luxus, Lage und modernen Komfort geht. Oberhalb der lebhaften Küstenstädte gelegen, ist es der Panoramablick, der dich zuerst in seinen Bann ziehen wird, dicht gefolgt von den barocken architektonischen Details den weitläufigen Wohnbereichen und den üppigen, tropischen Gärten voller Zitrusfrüchte und Bougainvilleas. Diese Villen verfügen standardmäßig über Pizzaöfen sowie Küchenzeilen und elegante Essbereiche im Freien.

Obwohl Positanos berühmte graue Kiesstrände – Fornillo und Marina Grande – fußläufig erreichbar sind, kann der beheizte Pool deiner Villa mit Whirlpool, Sauna und Sonnenterrasse zu verlockend sein, um die Unterkunft überhaupt zu verlassen. Nach einem entspannten Tag kannst du bei einem erfrischenden Kaltgetränk auf deiner Veranda oder privaten Terrasse den Sonnenuntergang beobachten, gefolgt von einem kurzen Spaziergang ins Dorf, um ein lokales Gericht mit frisch gefangenen Fisch in einem der Restaurants entlang der Strandpromenade zu genießen. Allerdings ist es auch keine schlechte Option, einfach mal den Abend in deiner Unterkunft zu verbringen, wenn du Lust hast, in der professionell ausgestattete Küche selbst zu kochen oder den Kochservice in Anspruch zu nehmen.

Deine Gäste können sich dank der Klimaanlage in der gesamten Villa immer wohlfühlen, und die lokal hergestellten Majolika-Fliesen, die die Böden und Wände schmücken, helfen ebenfalls dabei, die Innenräume angenehm gekühlt zu halten. In vielen Villen werden außerdem ein kostenloses kontinentales Frühstück und ein täglicher Reinigungsservice angeboten.

Villen in Sorrent

Sorrento war eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf den sogenannten „Grand Tours“ (auch Cavaliersreisen) des 17. und 18. Jahrhunderts. Wenn du in einer der „Luxury Retreats“-Villen in Sorrent wohnst, ist dir der Grund dafür schnell klar: Der Blick auf die Hügel fängt den eleganten Charme dieses typisch mediterranen Ortes wunderbar ein. Mit vielseitigen Standorten – vom Stadtzentrum in Sorrent bis zu den Hügeln in der Nähe der benachbarten Dörfer Massa Lubrense und Sant'Agnello – bietet eine „Luxury Retreats“-Villa das Beste aus beiden Welten: Du bist immer in der Nähe der Perlen, die diese Region zu bieten hat, und hast in den exklusiven, abgeschirmten Immobilien dennoch Privatsphäre und Sicherheit.

Pools auf dem Dach, Sonnenterrassen, Duschen im Freien, Saunas und Fitnessstudios sind nur einige der Annehmlichkeiten, die du während deines Aufenthalts genießen kannst. Private Strandclubs und beliebte Strände wie den Peter’s Beach und Leonelli Beach erreichst du in wenigen Minuten und viele Villen bieten Blick auf die Inseln Capri, Ischia und Punta Campanella. Außerdem kann dein „Luxury Retreats“-Concierge Bootsausflüge organisieren. Die nahe gelegenen Dörfer Positano, Praiano und Amalfi sind nur eine kurze Autofahrt entfernt und wenn du die archäologischen Wunder von Pompeji und Herculaneum sehen möchtest, dann steige einfach in den Zug „circumvesuviana“, der dich direkt dorthin bringt.