Zu Inhalten springen

Luxuriöse Ferienunterkünfte in Metropolitan City of Florence

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Erstklassig bewertete luxuriöse Ferienunterkünfte in Metropolitan City of Florence

Gäste sind sich einig: Diese Unterkünfte werden aufgrund ihrer Lage, Sauberkeit und weiteren Aspekten hoch bewertet.

Sole del Chianti
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 16 Gäste · 11 Betten · 11 Badezimmer
Sole del Chianti
La Pozza di Volpaia
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 11 Gäste · 10 Betten · 5 Badezimmer
La Pozza di Volpaia
Villa Leonardo
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 12 Gäste · 8 Betten · 6 Badezimmer
Villa LeonardoRustic villa overlooking the hills of Chianti

Luxus-Unterkünfte für jeden Stil

Die richtige Unterkunft für deinen nächsten Traumurlaub

  • Ausgewählte Unterkünfte
  • Flexible Buchungsmöglichkeiten
  • Unterkünfte, die sofort gebucht werden können

Beliebte Ausstattungsmerkmale von Luxus-Ferienunterkünften in Metropolitan City of Florence

  • Küche
  • WLAN
  • Pool
  • Kostenloser Parkplatz auf dem Grundstück
  • Klimaanlage
  • Bewachtes Objekt

Weitere luxuriöse Ferienunterkünfte in Metropolitan City of Florence

LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 5 von 5; 3 Bewertungen
Leila
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,75 von 5; 4 Bewertungen
Villa dei Giardini
LUXEGesamte Unterkunft: wohnhaus
Villa Marcellina
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,67 von 5; 3 Bewertungen
Villa Chianti Fornace
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Villa Palazzo
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Villa Montemaggio
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Castellare de' Sernigi
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Villa Il Santo
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Villa delle Donne
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Villa Machiavelli
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Scudo
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Il Prato di Vignamaggio

Alles über Metropolitan City of Florence

Planst du einen Urlaub in Florenz? Bei uns bist du richtig.

Planst du deinen nächsten Urlaub in Italien? Dann sollte Florenz unbedingt auf deiner Liste stehen. Als Geburtsort der Renaissance ist diese wunderschöne Stadt voll von Kultur, Kunst, Einkaufsmöglichkeiten und kulinarischen Köstlichkeiten. Hier könntest du gut und gerne Monate verbringen. Kein Wunder, dass jedes Jahr über zwölf Millionen Touristen hierher kommen, um die historischen Wunder der Stadt zu erleben. Der Bürgermeister von Florenz hat im letzten Jahr eine Marketingkampagne gestartet, um allen Touristen zu zeigen, wie man ein „besserer Tourist“ ist. Einer der Tipps ist: Nicht zum Mittagessen auf die Stufen der Basilika Santa Croce setzen. Touristen, die sich nicht daran halten, werden auf Anordnung des Bürgermeisters unter Einsatz eines Wasserschlauchs vertrieben. Doch lass dich davon nicht abschrecken. Die Stadt ist zu jeder Jahreszeit ein Vergnügen. Die Innenstadt besteht zum größten Teil aus Fußgängerzone und es ist nicht schwer, sich in dem Gewirr aus Gassen und Straßen zurechtzufinden.

Essen, trinken, genießen

In Florenz wird praktisch jede Mahlzeit zum Genuss. Von einem Gelato an einer Straßenecke bis hin zu einem Degustationsmenü von einem Sterne-Koch – die frischen Produkte und die innovative Foodie-Szene machen diese Stadt zu einem echten kulinarischen Hotspot. Ein Top-Tipp bei der Suche nach einem Restaurant ist es, sich von den Restaurants in der Nähe der Touristenzentren fernzuhalten. Sie sind häufig an den bebilderten Speisekarten zu erkennen und haben meist überhöhte Preise. Schau dich lieber nach kleinen Lokalen in Seitenstraßen und Trattorien, in denen Einheimische speisen um. Das ist immer ein gutes Zeichen. So ein Lokal ist zum Beispiel die Trattoria Sostanza. Hier wird nur Bargeld akzeptiert und es stehen traditionelle Gerichte wie toskanische Bohnensuppe auf der Karte.

Auf der Oltrarno-Seite von Florenz (am Südufer) befindet sich das „Il Santo Bevitore“, ein beliebtes Restaurant, das es in diesem Jahr in die Liste der besten Restaurants der Welt von Conde Nast Traveller geschafft hat. Frische Interpretation klassischer Gerichte, wie geschmorter Oktopus in Rotwein, sorgen dafür, dass Einheimische ebenso wie Touristen immer wieder hierher kommen.

In Italien muss man natürlich auch Pizza essen. Die Pizzeria „La Sud“ befindet sich in der Nähe des Mercato Centrale, einem überdachten Markt aus dem 19. Jahrhundert. Hier solltest du nach einem Marktbesuch unbedingt ein Stück Margherita probieren. Ein weiterer Markt, der sich auf frische Produkte aus der Region spezialisiert hat, ist San Lorenzo. Er ist jeden Sonntag bis Dienstag geöffnet und hat sowohl drinnen als auch draußen Stände, an denen Wurstwaren, frischer Käse und Olivenöl verkauft werden. Während du dort bist, solltest du auch das „La Menagere“ besuchen. Es ist Restaurant, Tapas-Bar und Blumenladen in einem. An den meisten Abenden in der Woche spielen hier Live-Bands.

Wenn es etwas formeller sein soll, kannst du einen Tisch in der „Bottega del Buon Caffè“ reservieren. Das Restaurant ist mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und legt großen Wert auf frische Zutaten direkt vom Erzeuger. Ein Teil des in der Küche verarbeiteten Gemüses und der Kräuter kommt sogar aus dem eigenen Küchengarten. Auch die elegante Umgebung und die umfangreiche Weinkarte sind ein Genuss. Und zum Abschluss ist natürlich noch ein gutes Eis wichtig. Du kannst Florenz auf keinen Fall verlassen, ohne eine Kugel Gelato probiert zu haben. Zu empfehlen ist das „Carabe“, wo es laut Kennern die besten Eissorten der ganzen Stadt gibt – und die Cannoli sind ein Traum.  

Schau dich um

In Florenz gibt es eine Vielzahl von Galerien und historischen Gebäuden, darunter die berühmte Galerie in den Uffizien. In den Sommermonaten lohnt es sich, vorauszuplanen und Eintrittskarten für die wichtigsten Museen im Voraus zu buchen, da die Warteschlangen sehr lang werden können. Frag einfach deinen „Luxury Retreats“-Concierge – insbesondere, wenn du an Museumsführungen interessiert bist – oder besorg dir die Firenze Card. Damit hast du drei Tage lang Zugang zu allen Museen und kannst dabei die Warteschlangen umgehen.

Da Florenz im Zentrum größtenteils Fußgängerzone ist, solltest du dir Zeit nehmen, zu den Museen zu laufen. Sie siehst du bereits unterwegs jede Menge Interessantes. Die Uffizien-Galerie ist die bekannteste Galerie in Florenz. Diese ehemalige florentinische Magistratskanzlei aus dem Jahr 1560 ist riesig und beherbergt unbezahlbare Kunstwerke von Botticelli, Michelangelo, Leonardo da Vinci und vielen mehr. Die schiere Anzahl der Kunstwerke kann ein wenig überwältigend sein und viele Kunstliebhaber entscheiden sich für eine private Führung durch die Galerie, damit sie auch alles sehen, was sie sehen möchten. Der Palazzo Pitti, der einstige Wohnsitz der Medici-Familie, und die Boboli-Gärten sind ebenfalls einen Tagesausflug wert.

Wenn du genug Energie hast, solltest du die 463 Stufen zur Kuppel des Doms hinaufsteigen. Der atemberaubende Blick über die Stadt ist es wert.

Mode ist ein wichtiger Teil der Geschichte und der Gegenwart Italiens. Ein kurzer Rundgang durch das Museo Salvatore Ferragamo mit den Schuhen seiner berühmten Kunden und Fans oder das Museo Gucci mit interessanten Fundstücken aus dem Gucci-Archiv gibt dir einen Einblick in den Einfluss, den diese Stadt auf die Modebranche hatte.

Unterkünfte in Florenz

Bei der Wahl deiner Ferienunterkunft kannst du dich auf Luxury Retreats verlassen. Hier findest du eine exklusive Auswahl hochwertiger Villen in bester Lage und mit moderner Ausstattung und Housekeeping-Services.

Ein Familienurlaub in Florenz ist ein ganz besonderes Erlebnis, an das sich alle noch jahrelang erinnern werden. Die Villen auf Luxury Retreats liegen alle etwas außerhalb des Stadtzentrums von Florenz, damit du und deine Familie auch ein bisschen was von der herrlichen toskanischen Landschaft genießen könnt. Viele Villen befinden sich in der Weinregion Chianti Classico und sind Häuser aus dem 16. Jahrhundert mit Ziergärten, Olivenhainen, Marmorbrunnen und gemauerten Sonnenterrassen. Auch die Innenausstattung ist ganz exklusiv: opulente Möbel und Kronleuchter, großzügige Wohnzimmer und erstklassig ausgestattete Küchen. Essbereiche gibt es sowohl innerhalb der Villen als auch im Freien, damit du und deine Familie das milde Klima der Region und die fantastischen Sonnenuntergänge genießen könnt.

Einige Unterkünfte verfügen auch über Tennis- und Fußballplätze oder Swimmingpools. Das Herz von Florenz ist nur eine kurze Autofahrt entfernt, sodass ihr in die Stadt fahren könnt, wann immer ihr Lust dazu habt. Die meisten Schlafzimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer und große Betten. Tägliche Zimmerreinigung gehört selbstverständlich zum Standard. Viele der Villen verfügen über einen voll ausgestatteten Weinkeller mit lokalen Weinen aus dieser preisgekrönten Region, die du ebenfalls genießen kannst.