Zu Inhalten springen
Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen
    Neuigkeiten für Superhosts, Reisetrends und weitere Infos von Catherine

    Neuigkeiten für Superhosts, Reisetrends und weitere Infos von Catherine

    Superhosts behalten ihren Status bis 2021, wenn sie zwei Kriterien erfüllen.
    Von Airbnb am 17. März 2021
    Lesezeit: 4 Min.
    Aktualisiert am 24. März 2021

    Das Wichtigste

    • Superhosts behalten ihren Status im Jahr 2021, wenn sie die Kriterien für die Antwortrate und die Gesamtbewertung erfüllen.

    • Catherine Powell, die Global Head of Hosting von Airbnb, gibt Einblicke in die Wünsche von Gästen für das Jahr 2021 und stellt neue Gastgeber-Tools vor.

    Hallo zusammen,

    ich hoffe, es geht euch allen gut. Ich freue mich, euch von Neuigkeiten zu unserem Superhost-Programm, Reisetrends und einigen neuen Gastgeber-Tools berichten zu können, die viele von euch angefragt haben. Aber zuerst möchte ich allen einen etwas verspäteten Glückwunsch zum Internationalen Frauentag aussprechen und mir einen Moment Zeit nehmen, anzuerkennen, wie wichtig Frauen für Airbnb sind. Wusstet ihr, dass 55 Prozent unserer vier Millionen Gastgeber weltweit Frauen sind? Neue Gastgeberinnen, die seit Beginn der Pandemie zu Airbnb gekommen sind, haben sich seit dem vergangenen März zusammen die erstaunliche Summe von mehr als 600 Millionen US-Dollar dazuverdient.

    Ankündigung für Superhosts

    Ich freue mich sehr, verkünden zu können, dass wir den Superhost-Status für das gesamte Jahr 2021 verlängern, wenn Superhosts weiterhin die Kriterien für die Antwortrate und die Gesamtbewertung erfüllen. Wir wissen, was euch der Superhost-Status bedeutet, vor allem jetzt, wo wir uns alle auf neue Gäste freuen, wenn das Reisen wieder möglich wird. Diese Änderungen gelten für die nächsten drei Superhost-Evaluierungsrunden, die im April, Juli und Oktober 2021 stattfinden. Das bedeutet Folgendes: Wenn du aktuell Superhost bist, verlängern wir deinen Status bis zum 31. Dezember 2021 – vorausgesetzt, du behältst eine Antwortrate von mindestens 90 % und eine Gesamtbewertung von mindestens 4,8 bei.

    Vielen Dank an den Gastgeber-Beirat, der sich für diese Verlängerung eingesetzt und vor Ort das Feedback der Community eingeholt hat. Wir sind wirklich dankbar für die ausgezeichnete Gastfreundschaft, die Superhosts bieten. Wir hoffen, dass diese Verlängerung ihnen für den Rest des Jahres 2021 etwas Ruhe verschafft, während wir alle in einer veränderten Reiselandschaft wieder Fuß fassen.

    Das Reise-Revival

    Auch wenn dieses Jahr alles andere als normal sein wird, sind wir sehr optimistisch, was die Wiederbelebung der Reisebranche angeht. Und wir möchten euch helfen, euch darauf vorzubereiten, dass ihr endlich wieder Gäste willkommen heißen könnt. Wie CEO Brian Chesky sagte: „Die Menschen können es kaum erwarten, wieder zu verreisen. Sobald dies möglich ist, rechnen wir mit einem erheblichen Anstieg der Nachfrage an euch als Gastgeber.“ Ich persönlich bin begeistert von den Reisemöglichkeiten, die auf uns warten – und das natürlich nicht nur für mich, sondern für alle Gastgeber auf Airbnb.

    Eines der wichtigsten Anliegen für uns im Jahr 2021 ist es, euch – den Gastgebern auf Airbnb – dabei zu helfen, euch auf diesen Aufschwung vorzubereiten. Das möchten wir erreichen, indem wir das gesamte Angebot für Gastgeber und Gäste verbessern. Das bedeutet, dass wir Verbesserungen an den Gastgeber-Tools vornehmen und völlig neue Lösungen einführen werden, die euch helfen sollen, Zeit und Energie zu sparen. Falls du es noch nicht getan hast, kannst du dich hier durch die Neuerungen durchklicken:

    • In der Registerkarte „Chancen“ findest du aktuelle Reiseinformationen und Tipps, wie du dich an die Wünsche deiner Gäste anpassen kannst.
    • Plane deine Nachrichten: Spare Zeit, indem du deine Nachrichten für Buchungen, Check-ins, laufende Aufenthalte und Check-outs automatisierst.
    • Dank des neuen Layouts ist es jetzt einfacher denn je, Ausstattungsmerkmale hinzuzufügen und zu bearbeiten.

    Neue Informationen zu Gästen

    Wir arbeiten auch intensiv daran, euch Neuigkeiten und Einblicke zu liefern, damit ihr Gäste gewinnen könnt. Die Suchanfragen und Prioritäten von Gästen haben sich im letzten Jahr verlagert. Dabei ist das mobile Arbeiten, das überall dort möglich ist, wo es eine Internetverbindung gibt, nach wie vor die neue Normalität. Jetzt wäre der perfekte Zeitpunkt, deine Inserate zu überprüfen, und dabei diese Trends im Hinterkopf zu behalten:

    • Gäste suchen nach Unterkünften, die es ihnen ermöglichen, an jedem Ort ihrer Wahl zu wohnen und zu arbeiten.
    • WLAN ist das Ausstattungsmerkmal, nach dem am vierthäufigsten gesucht wird.
    • Gastgeber, die Arbeitsplätze für Laptops hinzufügen, können sich 14 % mehr dazuverdienen als diejenigen, die dies nicht tun.
    • Gastgeber, die eine Grundausstattung zum Kochen anbieten – also Töpfe und Pfannen, Öl, Salz und Pfeffer –, können sich 17 % mehr dazuverdienen als diejenigen, die es nicht tun.
    • Die Suche nach Gärten und Hinterhöfen hat im Vergleich zum Vorjahr um 343 % zugenommen.
    • „Haustierfreundlich“ ist das Ausstattungsmerkmal, nach dem Gäste am häufigsten suchen.
    • Whirlpools liegen zurzeit im Trend: Die Suche danach hat im Vergleich zum Vorjahr um 79 % zugenommen.

    Weitere Informationen und Daten* findest du in diesem Artikel.

    Das ist alles für den Moment. Ich werde mich im nächsten Monat mit weiteren Neuigkeiten, Updates und Informationen zurückmelden. In der Zwischenzeit hoffe ich, dass ihr alle weiterhin gesund bleibt und euch genauso wie wir schon auf den Frühling und Sommer freut.

    Herzliche Grüße

    Catherine

    PS: Hier ist ein Foto von Ozzy und mir bei einem Ausflug, den meine Familie neulich zum Joshua-Tree-Nationalpark gemacht hat. Wir sind zwar (noch) nicht besonders weit gereist, aber es war toll, mal einen Tapetenwechsel vorzunehmen. Wir haben übrigens in einer großartigen haustierfreundlichen Unterkunft mit Whirlpool gewohnt, die auf Airbnb inseriert ist.

    * Schätzungen auf Grundlage der verfügbaren Daten vom 1. Februar 2021

    Das Wichtigste

    • Superhosts behalten ihren Status im Jahr 2021, wenn sie die Kriterien für die Antwortrate und die Gesamtbewertung erfüllen.

    • Catherine Powell, die Global Head of Hosting von Airbnb, gibt Einblicke in die Wünsche von Gästen für das Jahr 2021 und stellt neue Gastgeber-Tools vor.

    Airbnb
    17. März 2021
    War das hilfreich?