Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Mit diesen Kalenderupdates kannst du deine Abläufe auf Airbnb verbessern

    Du profitierst von einem einfacheren Design und kannst auswählen, welche Informationen angezeigt werden.
    Von Airbnb am 9. Nov. 2021
    Video: 3 Min.
    Aktualisiert am 14. Okt. 2022

    Das Wichtigste

    • Durch das intuitivere Kalenderdesign kannst du alle Buchungen von Gästen an einem Ort darstellen.

    • Blende Informationen ein oder aus – zum Beispiel Hinweise zu bevorstehenden Aufenthalten.

    Für dich als Gastgeber:in ist dein Kalender deine Anlaufstelle für eine Übersicht über all deine Buchungen. Hier kannst du deine Verfügbarkeit verwalten, deine Notizen zu bevorstehenden Aufenthalten überprüfen, deine Preise anpassen und vieles mehr.

    Da es für dich wichtig ist, diese Informationen immer griffbereit zu haben, stellen wir einige der Änderungen, die wir letztes Jahr für die Kalenderanzeige auf Computern eingeführt haben, jetzt auch für mobile Geräte zur Verfügung. Die Updates vereinfachen deinen Kalender, sorgen für mehr Übersichtlichkeit und bieten dir leistungsstarke Tools, die dir bei der Verwaltung deiner Buchungen helfen – und bei deiner Routine als Gastgeber:in.

    Alle wichtigen Informationen an einer Stelle

    Bisher hatte dein Kalender viele Farben, Linien und Schrägstriche, die den Status verschiedener Buchungen angezeigt haben. Wir haben das Design vereinfacht, damit du Informationen schneller erkennen kannst.

    In deinem aktualisierten Kalender werden Buchungen wie folgt angezeigt:

    • Aktuelle Buchungen erscheinen einfarbig.
    • Zukünftige bestätigte Buchungen sind schwarz umrandet.
    • Ausstehende zukünftige Buchungen sind von schwarzen Punkten umrandet.

    Wir hoffen, diese Neuerungen helfen dir bei deiner Planung, der Verwaltung deiner Einkünfte und dabei, Chancen zu erkennen, um mehr Buchungen zu erhalten.

    Wenn ich Lücken in meinem Kalender bemerke, wende ich einen Rabatt an, um Gäste zu gewinnen. Probier es aus!
    Donatella,
    Mondolfo, Italien

    Wähle selbst aus, was angezeigt wird

    Wir wissen, dass Gastgeber:innen den Kalender manchmal nutzen, um ganz bestimmte Informationen abzurufen. Daher haben wir eine Funktion hinzugefügt, mit der du wichtige Einzelheiten wie den Preis pro Nacht, Werbeaktionen, beliebte Reisedaten und Hinweise zu bevorstehenden Buchungen ein- oder ausblenden kannst.

    Mithilfe dieser Funktion kannst du immer das anzeigen, was dir gerade wichtig ist – und alles andere in den Hintergrund stellen.

    Erhalte eine bessere Zusammenfassung zukünftiger Kalenderdaten

    Die Entwicklung deiner Preise und anstehende Buchungen regelmäßig zu überprüfen, ist ein wichtiger Bestandteil deiner Routine als Gastgeber:in. Welchen Preis hast du im vergangenen Frühjahr berechnet? Wird im Dezember viel los sein? Antworten auf Fragen wie diese können dir helfen, deine Buchungen noch besser zu handhaben.

    Auf dem Computer kannst du mithilfe der erweiterten Jahresansicht des Kalenders deine langfristige Verfügbarkeit überprüfen, frühere Preise pro Nacht abrufen, zukünftige Preise und Aktionen anpassen und vieles mehr.

    Du kannst deine Verfügbarkeit jetzt außerdem länger im Voraus in deinen Kalender eintragen, damit dein Inserat in so vielen Suchergebnissen wie möglich auftaucht. Gäste, die gerne vorausplanen, können bis zu zwei Jahre vor ihrer Reise nach Unterkünften suchen und diese buchen.

    All diese Neuerungen sollen dir dabei helfen, stets alle wichtigen Informationen zu finden, damit du als Gastgeber:in weiterhin erfolgreich sein kannst. Wenn du Verbesserungsvorschläge zu unserem neuen Kalenderdesign hast, schreibe uns gern eine Nachricht.

    Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen können sich seit der Veröffentlichung geändert haben.

    Das Wichtigste

    • Durch das intuitivere Kalenderdesign kannst du alle Buchungen von Gästen an einem Ort darstellen.

    • Blende Informationen ein oder aus – zum Beispiel Hinweise zu bevorstehenden Aufenthalten.

    Airbnb
    9. Nov. 2021
    War das hilfreich?