Fabian Schmid
Eingeladen von
Fabian Schmid
Du bist eingeladen, dir als Airbnb-Gastgeber etwas dazuzuverdienen
Biete deine Unterkunft auf Airbnb an, um dir etwas dazuzuverdienen, um deine nächste Reise zu finanzieren oder um ganz einfach interessante Reisende kennenzulernen.

Finde heraus, was du dir dazuverdienen könntest

0.00
pro Monat
  • Überblick
    Überblick
  • Konfiguration
    Konfiguration
  • Sicherheit
    Sicherheit
  • Finanzen
    Finanzen
  • Überblick
    Überblick
  • Konfiguration
    Konfiguration
  • Sicherheit
    Sicherheit
  • Finanzen
    Finanzen
Monatliches Potenzial
Monatliches Potenzial
  • Überblick
    Überblick
  • Konfiguration
    Konfiguration
  • Sicherheit
    Sicherheit
  • Finanzen
    Finanzen
Monatliches Potenzial
Monatliches Potenzial

Gastgeben in 3 Schritten

Vermiete deine Unterkunft vollkommen kostenlos

Teile deinen freien Wohnraum – egal, ob deine Couch im Wohnzimmer oder deinen Zweitwohnsitz – ganz einfach und ohne Anmeldegebühren.
Teile deinen freien Wohnraum – egal, ob deine Couch im Wohnzimmer oder deinen Zweitwohnsitz – ganz einfach und ohne Anmeldegebühren.

Entscheide, was für ein Gastgeber du sein möchtest

Leg deinen eigenen Zeitplan, deine Preise und deine Anforderungen an Gäste fest. Wir helfen dir gerne dabei.
Leg deinen eigenen Zeitplan, deine Preise und deine Anforderungen an Gäste fest. Wir helfen dir gerne dabei.

Begrüße deinen ersten Gast

Sobald dein Inserat freigeschaltet ist, können Gäste dir Buchungsanfragen schicken. Du kannst ihnen vor ihrem Aufenthalt natürlich auch Fragen stellen.
Sobald dein Inserat freigeschaltet ist, können Gäste dir Buchungsanfragen schicken. Du kannst ihnen vor ihrem Aufenthalt natürlich auch Fragen stellen.
Als Gastgeber konnte ich mir etwas für eine neue Küche und andere Renovierungsarbeiten dazuverdienen.
Als Gastgeber konnte ich mir etwas für eine neue Küche und andere Renovierungsarbeiten dazuverdienen.
Tessa verdient sich als Gastgeberin in London etwas dazu
Tessa verdient sich als Gastgeberin in London etwas dazu
Erfahre, was sie als Gastgeber machen
Als Gastgeber konnte ich mir etwas für eine neue Küche und andere Renovierungsarbeiten dazuverdienen.
Als Gastgeber konnte ich mir etwas für eine neue Küche und andere Renovierungsarbeiten dazuverdienen.
Tessa verdient sich als Gastgeberin in London etwas dazu
Tessa verdient sich als Gastgeberin in London etwas dazu
Erfahre, was sie als Gastgeber machen

Mit uns musst du dir keine Sorgen machen

Wir wissen, wie wichtig es ist, den Menschen, die du in deinem Zuhause aufnimmst, vertrauen zu können. Bei Airbnb kannst du genau festlegen, wer deine Unterkunft buchen kann, und du hast die Möglichkeit, deine Gäste bereits vor dem Aufenthalt kennenzulernen.

Wenn doch einmal etwas passieren sollte, brauchst du dir keine Sorgen machen. Von unserem Schutz bei Sachschäden in Höhe von bis zu 800.000 € bis zu unserem Kundenservice, der täglich rund um die Uhr für dich da ist, schützen wir dich als Gastgeber in allen Belangen.

Möglichkeit, vor der Buchung die Vorlage eines behördlichen Ausweises zu verlangen
Hausregeln, denen Gäste zustimmen müssen
Möglichkeit, Bewertungen früherer Reisen zu lesen
Kostenloser Schutz bei Sachschäden in Höhe von bis zu 800.000 €
Weltweiter Kundenservice, rund um die Uhr

Zahlungen einfach gemacht

Lege deine Preise selbst fest

Du legst deinen Preis immer selbst fest. Wenn du Hilfe brauchst, gibt es Tools, mit denen du den Preis auf die Nachfrage in deiner Gegend abstimmen kannst.
Du legst deinen Preis immer selbst fest. Wenn du Hilfe brauchst, gibt es Tools, mit denen du den Preis auf die Nachfrage in deiner Gegend abstimmen kannst.

Zahle niedrige Gebühren

Die Anmeldung ist kostenlos. Airbnb berechnet Gastgebern in der Regel eine Pauschale von 3 % pro Buchung und gehört damit zu den günstigsten Anbietern auf dem Markt.
Die Anmeldung ist kostenlos. Airbnb berechnet Gastgebern in der Regel eine Pauschale von 3 % pro Buchung und gehört damit zu den günstigsten Anbietern auf dem Markt.

Schnelle Bezahlung

Sobald ein Gast eingecheckt, überweisen wir dir das Geld per PayPal, Direktüberweisung oder über andere Zahlungsarten.
Sobald ein Gast eingecheckt, überweisen wir dir das Geld per PayPal, Direktüberweisung oder über andere Zahlungsarten.
Ich passe Airbnb so gut wie möglich an meinen Lebensstil an.
Ich passe Airbnb so gut wie möglich an meinen Lebensstil an.
Dennis ist Gastgeber in London und weiß die Flexibilität zu schätzen
Dennis ist Gastgeber in London und weiß die Flexibilität zu schätzen
Erfahre, was sie als Gastgeber machen
Ich passe Airbnb so gut wie möglich an meinen Lebensstil an.
Ich passe Airbnb so gut wie möglich an meinen Lebensstil an.
Dennis ist Gastgeber in London und weiß die Flexibilität zu schätzen
Dennis ist Gastgeber in London und weiß die Flexibilität zu schätzen
Erfahre, was sie als Gastgeber machen

Gastgeber wie du, überall auf der Welt

2,9 Mio.
Gastgeber auf Airbnb
Gastgeber auf Airbnb
800.000
Airbnb-Aufenthalte pro Nacht im Durchschnitt
Airbnb-Aufenthalte pro Nacht im Durchschnitt
14.000
Neue Gastgeber pro Monat
Neue Gastgeber pro Monat

Über Airbnb

Was ist Airbnb?

Airbnb bietet für Reisende eine Plattform, auf der sie Unterkünfte und  Unternehmungen finden können. Getragen wird die Community von Gastgebern, die ihren Gästen die Möglichkeit geben, sich vor Ort ganz wie zuhause zu fühlen.
Airbnb bietet für Reisende eine Plattform, auf der sie Unterkünfte und  Unternehmungen finden können. Getragen wird die Community von Gastgebern, die ihren Gästen die Möglichkeit geben, sich vor Ort ganz wie zuhause zu fühlen.

Was ist meine Aufgabe als Gastgeber?

Du kannst dir etwas dazuverdienen, indem du ein Zimmer oder dein ganzes Zuhause an Reisende aus aller Welt vermietest. Wann du Gäste aufnimmst und wie viel Kontakt du zu deinen Gästen hast, bleibt ganz dir überlassen.
Du kannst dir etwas dazuverdienen, indem du ein Zimmer oder dein ganzes Zuhause an Reisende aus aller Welt vermietest. Wann du Gäste aufnimmst und wie viel Kontakt du zu deinen Gästen hast, bleibt ganz dir überlassen.

Wir beantworten deine Fragen

Wer kann Airbnb-Gastgeber sein?

In den meisten Gegenden ist es ganz einfach, Airbnb-Gastgeber zu werden, und es ist immer kostenlos, ein Inserat zu erstellen. Ganze Wohnungen und Häuser, Privatzimmer, Baumhäuser und Schlösser: Das sind nur einige der Unterkünfte, die Gastgeber auf Airbnb teilen.

Weitere Informationen darüber, was von Gastgebern erwartet wird, findest du in den Community-Standards von Airbnb, in denen es um Sicherheit, Zuverlässigkeit und Gastfreundschaft-Standards geht. Diese helfen Gastgebern dabei, tolle Bewertungen von Gästen zu bekommen.

Was wird von Gästen vor einer Buchung erwartet?

Wir bitten alle Airbnb-Nutzer um einige Informationen, bevor sie mit Airbnb verreisen. Gäste müssen all diese Angaben vollständig gemacht haben, bevor sie eine Buchungsanfrage stellen können. Diese Angaben tragen dazu bei, dass du weißt, wen du erwarten und wie du den Gast kontaktieren kannst.

Folgendes wird von Gästen auf Airbnb erwartet:
• ihr voller Name
• ihre E-Mail-Adresse
• eine bestätigte Telefonnummer
• eine Begrüßungsnachricht
• Zustimmung zu deinen Hausregeln
• Zahlungsinformationen

Ein Profilbild wird generell erwartet, aber nicht vorausgesetzt. Du darfst einen Gast vor der Buchung deiner Unterkunft auch darum bitten, einen Ausweis einzureichen.

Wie viel kostet es mich, meine Unterkunft zu inserieren?

Es ist kostenlos, sich auf Airbnb anzumelden und ein Inserat zu erstellen.

Sobald du eine Buchung annimmst, berechnen wir dir als Gastgeber eine Airbnb-Service-Gebühr in Höhe von 3 %, um unsere laufenden Kosten zu decken.

Wie bin ich gegen Sachschäden abgesichert?

Für den seltenen Fall, dass ein Gast das Eigentum eines Gastgebers beschädigt und der Kautionsbetrag nicht ausreicht, um den Schaden zu reparieren, oder wenn keine Kaution hinterlegt wurde, deckt die Gastgeber-Garantie von Airbnb Schäden bis zu einem Wert in Höhe von 800.000 € ab.

Nicht durch die Gastgeber-Garantie abgedeckt sind Bargeld, Wertpapiere, Sammlerstücke, seltene Kunstwerke, Schmuck, Haustiere und persönliche Haftung. Wir empfehlen Gastgebern, Wertgegenstände zu sichern oder zu entfernen, wenn sie Gäste empfangen. Von der Garantie ebenfalls nicht abgedeckt sind Verluste oder Schäden durch Abnutzung.

Mehr über die Gastgeber-Garantie erfährst du unter http://airbnb.de/guarantee

Wie lege ich einen Preis für meine Unterkunft fest?

Über den Preis, den du für deine Unterkunft verlangst, entscheidest ganz allein du selbst. Als Entscheidungshilfe kannst du nach vergleichbaren Inseraten in deiner Stadt oder Nachbarschaft suchen. So bekommst du eine Vorstellung von den Preisen am Markt.

Zusätzliche Gebühren
• Reinigungsgebühr: Du kannst entweder eine Reinigungsgebühr in deinen Preis pro Nacht mit aufnehmen oder eine Reinigungsgebühr in deinen Preiseinstellungen hinzufügen.
• Andere Gebühren: Wenn du andere Gebühren zusätzlich zum Preis deiner Unterkunft berechnen möchtest (zum Beispiel für einen späten Check-in oder ein Haustier), musst du diese Gebühren zunächst deinen Gästen vor der Buchung offenlegen. Nutze dann das Mediations-Center, um sichere Zahlungen für zusätzliche Beträge anzufordern.

Wie kann Airbnb mir dabei helfen, meine Preise festzulegen?

Mit dem intelligenten Preisgestaltungstool von Airbnb kannst du deine Preise so einstellen, dass sie je nach Nachfrage und Angebot automatisch sinken oder steigen.

Du allein legst deinen Preis fest. Deshalb wird die intelligente Preisgestaltung durch deine weiteren Preiseinstellungen gesteuert. Du kannst deine Übernachtungspreise natürlich jederzeit anpassen.

Die intelligente Preisgestaltung basiert auf der Art und dem Standort deiner Unterkunft, der Jahreszeit, der Nachfrage und weiteren Faktoren (wie z. B. Veranstaltungen in deiner Nachbarschaft).

Möchtest du dir etwas dazuverdienen?

Möchtest du dir etwas dazuverdienen?