Zu Inhalten springen
Direkt zu den Haupt-Hilfeseiten gehen

Wie füge ich eine Reinigungsgebühr zu meinem Inserat hinzu?

Mit den Reinigungsgebühren können Gastgeber zusätzliche Kosten abdecken, die entstehen, weil sie ihre Unterkunft vor der Anreise oder nach der Abreise von Gästen wieder ordentlich und sauber haben möchten.

Eine Reinigungsgebühr hinzufügen

So kannst du deinem Inserat eine Reinigungsgebühr hinzufügen oder diese bearbeiten:

  1. Gehe zu Deine Inserate auf airbnb.com
  2. Klicke oben auf der Seite auf Preise
  3. Klicke neben Reinigungsgebühr auf Bearbeiten
  4. Gib deine Reinigungsgebühr ein und klicke auf Speichern

Die Reinigungsgebühr wird nur Buchungen hinzugefügt, die nach Durchführung dieser Änderung getätigt werden.

Es gibt ein paar Dinge, die du über Reinigungsgebühren wissen solltest:

  • Gäste sehen in den Suchergebnissen einen Übernachtungspreis, der die Reinigungsgebühr geteilt durch die Gesamtzahl der Übernachtungen in dieser Buchung enthält. Wenn sie eine Buchungsanfrage abschicken, sehen Gäste den Preis pro Nacht und die Reinigungsgebühr separat aufgelistet in der Preisaufschlüsselung.
  • Die Reinigungsgebühr ist Teil der Gesamtsumme der Buchung und wird Gästen am Ende ihres Aufenthalts nicht zurückgezahlt.
  • Da die Reinigungsgebühr in der Gesamtsumme enthalten ist, die die Gäste begleichen müssen und die dem Gastgeber ausgezahlt wird, fallen Servicegebühren an.
  • Reinigungsgebühren werden bei Gastgeber-Angeboten nicht automatisch hinzugefügt. Das solltest du berücksichtigen, wenn du einen Pauschalpreis festlegst.