Nach der Eingabe in die Sucheingabe werden Vorschläge angezeigt. Durchstöbere die Vorschläge mit den Pfeiltasten nach oben oder unten. Wähle sie mit der Eingabetaste aus. Wenn es sich bei der Auswahl um einen Satz handelt, wird nach dem Satz gesucht. Wenn es sich bei dem Vorschlag um einen Link handelt, öffnet der Browser die jeweilige Seite.
Rechtliche Bestimmungen

Geschäftsbedingungen für Weiterempfehlungen und Markenbotschafter:innen

ERGÄNZEND ZU DIESEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR WEITEREMPFEHLUNGEN UND MARKENBOTSCHAFTER:INNEN („WEITEREMPFEHLUNGSBEDINGUNGEN“) GELTEN FÜR DIE TEILNAHME AN EINEM WEITEREMPFEHLUNGS-, MARKENBOTSCHAFTER:INNEN- ODER ÄHNLICHEN PROGRAMM (ZUSAMMEN DIE „PROGRAMME“) DIE NUTZUNGSBEDINGUNGEN, DIE ZAHLUNGSBEDINGUNGEN, DIE DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND DIE SONSTIGEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VON AIRBNB, DIE FÜR DIE NUTZUNG DER AIRBNB-PLATTFORM GELTEN (ZUSAMMEN DIE „AIRBNB-BEDINGUNGEN“). DIESE WEITEREMPFEHLUNGSBEDINGUNGEN UND DIE AIRBNB-BEDINGUNGEN SIND VOR DER TEILNAHME AN EINEM PROGRAMM AUFMERKSAM ZU LESEN. HERVORGEHOBENE BEGRIFFE, DIE IN DIESEN WEITEREMPFEHLUNGSBEDINGUNGEN VERWENDET UND NICHT NÄHER DEFINIERT WERDEN, HABEN DIE GLEICHE BEDEUTUNG WIE IN DEN AIRBNB-BEDINGUNGEN.

Übersicht

Airbnb unterhält Weiterempfehlungs-, Markenbotschafter:innen- und ähnliche Programme, die es den Mitgliedern ermöglichen, bei der Ausübung bestimmter Handlungen durch sie selbst oder durch die von ihnen eingeladenen Personen Vergütungen oder Coupons zu erhalten. Zu diesen Handlungen gehört unter anderem das Durchführen oder Erhalten einer ersten Buchung. Viele Programme unterliegen bestimmten Anforderungen, die bei fehlender Festlegung in diesen Weiterempfehlungsbedingungen auf den jeweiligen Programmseiten, im jeweiligen Programm-Dashboard, in den programmbezogenen Mitteilungen, in ergänzenden Bedingungen oder in programmspezifischen Verträgen (zusammen die „Programmmaterialien“) enthalten sind. Die Programme loben für teilnehmende Mitglieder Coupons („Coupons“), Treuegutschriften, Prämien oder Werbeguthaben („Guthaben“) und/oder Barzahlungen aus („Vergütungen“ und zusammen mit Coupons und Guthaben „Prämien“). Die Programmmaterialien sind hinsichtlich der Anforderungen, Einschränkungen und sonstigen programmbezogenen Regeln zu prüfen. Die in diesen Weiterempfehlungsbedingungen nicht beschriebenen Regeln sind in den jeweiligen Programmmaterialen aufgeführt.

Prämien im Rahmen der Programme

Die Prämie für den Abschluss einer Weiterempfehlung oder sonstigen Handlung sowie etwaige Beschränkungen oder Einschränkungen sind in den jeweils zutreffenden Programmmaterialien festgelegt.

Coupons: Die Coupons werden in Form eines Codes zur Verfügung gestellt und durch Eingabe des entsprechenden Codes beim Bezahlvorgang eingelöst. Die Coupons können nur auf der Airbnb-Plattform verwendet, nicht gegen Bargeld oder Geschenkkarten eingelöst und nicht mit anderen Angeboten, Coupons oder Rabattcodes kombiniert werden. Jeder Coupon ist für die einmalige Verwendung vorgesehen. Wenn ein Coupon beim Bezahlvorgang nicht vollständig eingelöst wird, verfällt der nicht eingelöste Teil des Coupons automatisch. Das Ablaufdatum und sonstige programmspezifische Einschränkungen, die für Coupon-Prämien gelten, sind in den jeweiligen Programmmaterialien festgelegt. Coupons haben keinen Barwert und können nicht übertragen oder gegen Bargeld eingetauscht werden.

Guthaben: Guthaben wird automatisch von Airbnb im Airbnb-Konto des Mitglieds nachverfolgt. Das Ablaufdatum und sonstige programmspezifische Einschränkungen, die für Prämien in Form von Guthaben gelten, sind in den jeweiligen Programmmaterialien festgelegt. Guthaben haben keinen Barwert und können nicht übertragen oder gegen Bargeld eingetauscht werden. Wenn in den jeweiligen Programmmaterialien nicht anders angegeben, erhebt Airbnb keine Erhöhungsgebühren für die Nutzung oder Nichtnutzung von Guthaben.

Vergütungen: Für Vergütungen werden die vom teilnehmenden Mitglied bereitgestellten Zahlungsinformationen verwendet. Vergütungen erfolgen in der vom Mitglied festgelegten Währung oder, falls abweichend, entsprechend der festgelegten Auszahlungsart.

Weiterempfehlungsprogramm für Gäste

Wir bieten ein Weiterempfehlungsprogramm für Gäste an, das unter der Adresse https://www.airbnb.com/invite verfügbar ist. Unser Weiterempfehlungsprogramm für Gäste sieht Prämien für Mitglieder vor, wenn diese ein neues Mitglied einladen und das eingeladene Mitglied die erste qualifizierende Buchung abschließend durchführt. Als Qualifizierung gilt, wenn der Preis der Buchung mindestens dem in den jeweils zutreffenden Programmmaterialien angegebenen Betrag entspricht. Unter dem Mindestwert wird der Buchungspreis vor Steuern und Gastgebühren verstanden. Das weiterempfehlende Mitglied, das eingeladene Mitglied oder beide können abhängig von dem in den jeweiligen Programmmaterialien angegebenen Angebot für eine Prämie infrage kommen.

Weiterempfehlungsprogramm für Gastgeber:innen

Wir bieten Weiterempfehlungsprogramme für Gastgeber:innen an, die unter den Adressen https://www.airbnb.com/refer und https://www.airbnb.com/refer/experiences verfügbar sind. Unsere Weiterempfehlungsprogramme für Gastgeber:innen sehen Prämien für Mitglieder vor, wenn diese ein Mitglied einladen und das eingeladene Mitglied ein neues Inserat veröffentlicht und Buchungen für dieses Inserat abschließend durchführt. Abhängig vom Angebot kann die Prämie nach vollständigem Abschluss der ersten Buchung über einen bestimmten Mindestwert oder mehrerer Buchungen über einen Mindestgesamtwert gewährt werden.

Markenbotschafter:innen

Wir bieten an ausgewählten Standorten Markenbotschafter:innen-Programme an, die Prämien für qualifizierende Mitglieder („Markenbotschafter:innen“) vorsehen. Dafür müssen diese neue Gastgeber:innen einladen, welche dann Buchungen vollständig abschließen oder sonstige Handlungen durchführen, die in den jeweiligen Programmmaterialien festgelegt sind. Ein Mitglied kann sich als Markenbotschafter:in registrieren, wenn es die während des Registrierungsvorgangs verlangten Informationen bereitstellt und nachweist, dass es bestimmte Kriterien erfüllt. Markenbotschafter:innen sind nicht-exklusive unabhängige Vertragspartner:innen von Airbnb. Diese Weiterempfehlungsbedingungen begründen keinerlei Dienstverhältnisse, Geschäftsbeziehungen, Joint Ventures, Agenturen, Franchise-Unternehmen oder Vertretungsverhältnisse mit uns oder unseren Partnergesellschaften. Markenbotschafter:innen agieren als Unternehmen, die bevollmächtigt sind, ihren Verdienst nach eigenem Zeitplan und auf eigene Weise zu steuern. Markenbotschafter:innen müssen die Aufgaben nicht persönlich erledigen, sind jedoch für die Handlungen und Unterlassungen jener Personen verantwortlich, die sie mit der Erledigung der Aufgaben in ihrem Namen beauftragen. Markenbotschafter:innen dürfen ihre Beziehung zu Airbnb nicht falsch darstellen oder eine Zugehörigkeit zu Airbnb implizieren, die über ihre eingeschränkte Rolle als Markenbotschafter:in hinausgeht. Markenbotschafter:innen müssen alle Daten, die Airbnb mit ihnen teilt, vertraulich behandeln, einschließlich Daten zu den neuen Gastgeber:innen, die sie rekrutieren.

Markenbotschafter:innen sind nicht befugt, im Namen von Airbnb Erklärungen abzugeben oder Verträge oder Verpflichtungen einzugehen, es sei denn, sie wurden von autorisierten Mitarbeiter:innen von Airbnb ausdrücklich dazu aufgefordert oder schriftlich ermächtigt. Keine der Bestimmungen dieser Leitlinien ist so auszulegen, dass eine der Parteien als Vertretung oder Mitarbeiter:in der anderen Partei zu irgendeinem Zweck auftritt oder dass ein Joint Venture oder eine Geschäftsbeziehung zwischen den Parteien entsteht. Außerdem darf keine der Parteien die andere Partei an einen Vertrag oder die Erfüllung einer anderen Verpflichtung binden oder dies versuchen oder gegenüber Dritten vertreten, dass sie das Recht hat, eine verbindliche Verpflichtung im Namen der anderen Partei einzugehen. Insbesondere sind Markenbotschafter:innen nicht befugt, Tätigkeiten auszuüben, für die eine Immobilienlizenz erforderlich ist, wie z. B. das Aushandeln von Immobilienverträgen oder -pachtverträgen, die Durchführung von Miet- oder Immobilienbewertungen oder -gutachten, das Einholen potenzieller Immobilienangebote, das Bewerben von Immobilien oder das Erstellen von Marketingmaterial für Immobilien, das Eintreiben von Mieten oder das entgeltliche Handeln als Vertretung von Immobilieneigentümer:innen.

Marketing-Aktivitäten

Wenn teilnehmende Mitglieder programmbezogene Vermarktung betreiben, gelten diese Mitglieder als Absendende jeder von ihnen initiierten Kommunikation im Zusammenhang mit der Vermarktung. Gleichermaßen haften diese Mitglieder selbst für die Einhaltung geltender Marketing- und Telekommunikationsgesetze. Dies bedeutet unter anderem, dass die Mitglieder für die Einhaltung der geltenden gesetzlichen Anforderungen verantwortlich sind. Sie dürfen beispielsweise keine unerwünschten kommerziellen oder marketingbezogenen Nachrichten verschicken und müssen Abbestellungen sowie Aufforderungen, bestimmte Personen nicht zu kontaktieren, beachten. Weiterempfehlungs-Links dürfen nicht auf kommerziellen Websites (z. B. Coupon-Websites, Reddit oder Wikipedia) veröffentlicht oder darüber verbreitet werden. Mitglieder dürfen nichts für die Bewerbung ihrer Weiterempfehlungs-Links bezahlen. Darüber hinaus müssen die Mitglieder offenlegen, dass sie Zahlungen aufgrund erfolgreicher Weiterempfehlungen erhalten. Beispielsweise müssen Markenbotschafter:innen in ihren Marketingmaterialien die folgende oder eine ähnliche Formulierung verwenden:

„Als Airbnb-Markenbotschafter:in verdiene ich mir etwas durch deine Tätigkeit als Gastgeber:in auf Airbnb dazu.“

Airbnb kann den an einem Programm teilnehmenden Mitgliedern zusätzliches Marketingmaterial zur Verfügung stellen, das nach dem Ermessen der Mitglieder und ausschließlich nach Genehmigung durch Airbnb im Rahmen des jeweiligen Programms verwendet werden darf. Airbnb ist Alleininhaberin des von uns bereitgestellten zusätzlichen Marketingmaterials. Die Verwendung von zusätzlichem Marketingmaterial durch Mitglieder erfolgt vorbehaltlich der von uns zur Verfügung gestellten Branding-Richtlinien oder Branding-Anweisungen, und die Mitglieder dürfen die zusätzlichen Marketingmaterialien weder verändern noch Logos, Branding, Links oder sonstige Identifizierungszeichen von Airbnb entfernen.

Gewährleistungen und Entschädigungszusagen

Sie gewährleisten, dass Sie die erforderlichen Rechte, Genehmigungen, Lizenzen und Zustimmungen besitzen, um diese Weiterempfehlungsbedingungen anzunehmen und an unserem/unseren Programm(en) teilzunehmen. Sie halten Airbnb (nach dem Ermessen von Airbnb) schad- und klaglos und sind verantwortlich und haftbar in Bezug auf jegliche Forderungen, Streitigkeiten, Klagebegehren, Schäden, Verpflichtungen, Verluste, Aufwendungen und Kosten (einschließlich angemessener Gebühren und Auslagen von Rechtsbeiständen und sonstigen Fachleuten), die sich im Zusammenhang mit Ihren Handlungen oder Unterlassungen in Bezug auf ein Programm ergeben, einschließlich Ihrer Fahrlässigkeit, Ihres Fehlverhaltens, Ihrer Rechtsverletzung oder Ihrer Beschuldigung oder der Behauptung, dass Ihre Inhalte oder Marketingmaterialien die geistigen Eigentums- oder Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen.

Haftungsausschluss und Haftungsbeschränkung

In keinem Fall haftet Airbnb für jegliche besondere, zufällige, zivilrechtlich strafbare, schadenersatzpflichtige oder nachfolgende Schäden jeglicher Art, auch wenn wir im Voraus über das mögliche Eintreten solcher Schäden informiert werden. In keinem Fall übersteigt die Gesamthaftung von Airbnb Ihnen gegenüber im Zusammenhang mit einem Programm den Betrag von 100 US-Dollar oder der Ihnen im Rahmen des Programms zustehenden Gesamtprämien (je nachdem, welcher Betrag der höhere ist).

Auslegung dieser Bedingungen

Die Programmteilnehmer:innen sind unabhängige natürliche Personen oder Auftragnehmer:innen und weder Mitarbeiter:innen noch Vermittler:innen oder Vertreter:innen von Airbnb. Sie haben zu keinem Zeitpunkt Anspruch auf und verzichten hiermit unwiderruflich auf jedes Recht und jeden Anspruch in Bezug auf die Vorteile, die Airbnb seinen Mitarbeiter:innen gelegentlich bietet. Sie dürfen sich selbst nicht als Mitarbeiter:in, Vermittler:in oder Vertreter:in ausgeben oder vorgeben, dass Sie befugt sind, Verpflichtungen einzugehen, die für Airbnb bindend sind. Wenn einzelne dieser Weiterempfehlungsbedingungen für ungültig erklärt werden, berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen, die weiterhin Anwendung finden. Jede für ungültig erklärte Bestimmung wird durch eine Bestimmung ersetzt, die dem Zweck der ungültigen Bestimmung so nahe wie möglich kommt.

Steuern

Mitglieder sind allein verantwortlich für alle Steuern, die auf die im Rahmen des Programms erhaltenen Auszahlungen zu entrichten sind. Steuervorschriften können von uns verlangen, entsprechende steuerliche Angaben von den Mitgliedern einzuholen und/oder zu melden, die an unseren Programmen teilnehmen, oder die für Auszahlungen anfallenden Steuern einzubehalten, oder beides. Die Mitglieder sind alleine dafür verantwortlich, die Angaben in ihren Steuerformularen vollständig und korrekt und auf dem aktuellen Stand zu halten. Sie verstehen und stimmen zu, dass Sie allein dafür verantwortlich sind, die an Ihrem Standort (i) geltenden steuerrechtlichen Meldepflichten, (ii) zu zahlenden Steuern und (iii) etwaigen besonderen Registrierungspflichten zu bestimmen. Sie sind auch allein verantwortlich für alle anfallenden Steuern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Einkommens-, Umsatz- und Nutzungssteuern, Mehrwertsteuer und GST auf die im Rahmen des Programms erhaltenen Auszahlungen. Airbnb kann und wird Ihnen keine steuerliche Beratung anbieten. Gegebenenfalls oder auf Anfrage können wir Sie dazu auffordern, Airbnb eine gültige Mehrwertsteuerrechnung auszustellen.

Programmverwaltung; Laufzeit und Kündigung; Änderungen

Prämienangebote im Rahmen der in diesen Weiterempfehlungsbedingungen genannten Programme gelten nur für eine begrenzte Zeit, und Airbnb kann ein Angebot, ein Programm, diese Weiterempfehlungsbedingungen, Programmmaterialien, Anforderungen oder Leistungen eines Programms oder Ihre Teilnahme an einem Programm jederzeit aus irgendeinem Grund ändern, einstellen oder sperren. Airbnb bestimmt nach eigenem Ermessen, ob die Programmanforderungen erfüllt werden und ob Prämien fällig sind. Die Rechte und Pflichten der Parteien gemäß diesen Geschäftsbedingungen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit eine Beendigung überdauern sollen, bestehen über jeden Vertragsablauf oder jede Beendigung hinaus fort. Airbnb behält sich das Recht auf Rechtsbehelf vor, einschließlich Ihres Ausschlusses von der Teilnahme an einem Programm und/oder der Nichtzahlung von Prämien, wenn Airbnb annimmt oder nach eigenem Ermessen feststellt, dass Sie die Weiterempfehlungsbedingungen oder unsere Nutzungsbedingungen manipulieren oder verletzen oder durch arglistige Täuschung dagegen verstoßen haben.

Hol dir Hilfe zum Thema Buchungen, Konto und mehr.
Einloggen oder registrieren