Zu Inhalten springen
    Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen
    Die Wartezeiten sind derzeit länger als üblich
    Aufgrund des Coronavirus (COVID-19) erhalten wir derzeit eine große Anzahl von Anfragen und arbeiten mit reduziertem Personal. Wenn deine Buchung nicht innerhalb der nächsten 72 Stunden stattfindet, kontaktiere uns bitte zu einem Zeitpunkt, der näher an deinem Check-in-Datum liegt, damit wir diejenigen unterstützen können, die sofort Hilfe benötigen. Um eine Buchung zu ändern oder zu stornieren, gehe zur Seite „Reisen“ oder zu deinem Gastgeber-Dashboard.

    Wie kann ich mein Nutzerkonto deaktivieren oder löschen?

    So kannst du dein Nutzerkonto deaktivieren

    Du musst dich an einem Desktop-Computer oder in einem Browser (nicht in der Airbnb-App) in dein Nutzerkonto einloggen, um dein Nutzerkonto zu deaktivieren. Dies kannst du selbst im Bereich Deine Daten verwalten erledigen.

    Wenn du dein Nutzerkonto deaktivierst, geschieht Folgendes:

    • Alle Buchungen, die du derzeit als Gastgeber oder Gast hast, werden automatisch storniert.
    • Dein Profil wird verborgen.
    • Wenn du Gastgeber bist, werden deine Inserate verborgen.
    • Einige Informationen, beispielsweise deine Bewertungen, können für andere sichtbar bleiben.
    • Wir speichern deine Nutzerkonto-Daten, damit du dein Nutzerkonto in Zukunft reaktivieren kannst.

    Wenn du dein Nutzerkonto reaktivieren möchtest, musst du uns kontaktieren.

    Wenn du Gastgeber bist und nur ein einzelnes Inserat und nicht dein Nutzerkonto deaktivieren möchtest, erfährst duhier, wie das geht.

    So kannst du dein Nutzerkonto löschen

    Wenn du dein Nutzerkonto dauerhaft schließen und löschen möchten, kannst du dies selbst im Bereich Deine Daten verwalten erledigen.

    Wenn du dein Nutzerkonto löschst, geschieht Folgendes:

    • Wir werden aus Sicherheitsgründen deine Identität überprüfen, bevor wir den Löschauftrag bestätigen.
    • Alle Buchungen, die du zu dem Zeitpunkt als Gastgeber oder Gast hast, werden automatisch storniert.
    • Sobald dein Auftrag bearbeitet wird, werden deine personenbezogenen Daten dauerhaft gelöscht, mit Ausnahme bestimmter Informationen, zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind oder die wir gemäß unserer Datenschutzerklärung aufbewahren dürfen.

    Wenn dein Nutzerkonto gelöscht ist, kannst du es nicht reaktivieren, keine Daten wiederherstellen oder erneut Zugriff erhalten. Wenn du Airbnb wieder nutzen möchtest, musst du ein neues Nutzerkonto einrichten. Wenn du Fragen zur Ausübung deiner Rechte als betroffene Person im Sinne des Datenschutzes hast, findest du in diesem Artikel weitere Informationen.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?