Zu Inhalten springen
    Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen
    Updates zum Thema COVID-19
    Um zu den Stornierungs- und Rückerstattungsoptionen zu gelangen, wähle unter „Reisen“ eine Buchung aus. Unsere Richtlinien für besondere Umstände gelten nur für bestimmte Buchungen. Wenn dein Check-in-Datum nach dem 30. Juni liegt, rufe diese Seite am 1. Juni 2020 erneut auf und prüfe, ob es Neuigkeiten gibt.

    Wie lauten die Airbnb-Richtlinien für Rückerstattungen an Gäste von Entdeckungen?

    Wenn du Gast bist und während deiner Reise ein Problem auftritt, dass es dir unmöglich macht, an einer gebuchten Entdeckung auf Airbnb teilzunehmen, und du die Angelegenheit nicht mit deinem Gastgeber klären kannst, gelten die Richtlinien für Rückerstattungen an Gäste von Entdeckungen.

    Zur Zahlung einer Rückerstattung berechtigte Fälle

    Situationen, in denen im Rahmen dieser Richtlinien Anspruch auf eine Rückerstattung besteht, fallen in der Regel in eine der folgenden drei Kategorien:

    • Der Gastgeber führt die gebuchte Entdeckung nicht durch oder erscheint mehr als 15 Minuten nach dem geplanten Beginn, weshalb du deine Teilnahme an der Entdeckung vorzeitig beendest.
    • Der Gastgeber nimmt nach deiner Buchung wesentliche Änderungen an der Entdeckung vor.
    • Die Entdeckung birgt ein Sicherheits- oder Gesundheitsrisiko, bei dem davon auszugehen ist, dass es deine Teilnahme an der Entdeckung beeinträchtigt.

    Wenn Airbnb feststellt, dass während deiner Reise ein Problem aufgetreten ist, gewähren wir dir nach eigenem Ermessen eine Rückerstattung. Die Höhe jeglicher Erstattung richtet sich nach der Art des Problems.

    So forderst du eine Rückerstattung an

    Um eine zulässige Forderung nach Rückerstattung für deine Buchung einzureichen, musst du Folgendes tun:

    • Kontaktiere uns innerhalb von 24 Stunden nach der geplanten Startzeit der Entdeckung, um das Problem zu melden. Füge deiner Forderung Belege wie Fotos, eine detaillierte Beschreibung oder andere Beweise bei.
    • Reagiere zügig auf unsere Anfragen nach zusätzlichen Informationen.
    • Bestätige uns, dass du das Problem, das während deiner Reise aufgetreten ist, nicht direkt oder indirekt selbst verursacht hast.
    • Stell sicher, dass du angemessene Anstrengungen unternommen hast, das Problem mit deinem Gastgeber zu klären, bevor du dich mit deiner Forderung an uns wendest, einschließlich einer Nachricht an deinen Gastgeber auf Airbnb, um ihn über das Problem zu informieren. Wir werden dies in deinem Nutzerkonto überprüfen.

    Weitere Einzelheiten kannst du unseren Richtlinien für Rückerstattungen an Gäste von Entdeckungen entnehmen, einschließlich Informationen über die Mindestqualitätsstandards für Entdeckungen, Verantwortlichkeiten des Gastgebers und der Definition von berechtigten Fällen.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?