Zu Inhalten springen
    Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen
    Updates zum Thema COVID-19
    Um zu den Stornierungs- und Rückerstattungsoptionen zu gelangen, wähle unter „Reisen“ eine Buchung aus. Unsere Richtlinien für besondere Umstände gelten nur für bestimmte Buchungen. Wenn dein Check-in-Datum nach dem 15. September liegt, dann rufe diese Seite am 15. August 2020 erneut auf und prüfe, ob es Neuigkeiten gibt.

    Was ist die Mindestlohnvereinbarung von Airbnb?

    Mit der Mindestlohnvereinbarung bekennen sich unsere Gastgeber in den USA dazu, ihre Reinigungskräfte fair zu bezahlen. Ein Mindestlohn entspricht dem Betrag, der notwendig ist, um die grundlegenden Bedürfnisse einer Person zu befriedigen und am Leben in ihrer Community teilzuhaben.

    Wir wissen, dass diese Frauen und Männer für viele unserer Gastgeber wichtige Unterstützung leisten und es den Gastgebern so ermöglichen, ihren Gästen ausgezeichnete und verlässliche Gastfreundschaft zu bieten. Im Gegenzug ermutigen wir alle Gastgeber, unser Ziel zu unterstützen, dass Reinigungskräfte als wertvolle Mitglieder unserer Community anerkannt und mit Würde und Respekt behandelt werden.

    Reinigungskräften einen garantierten Mindestlohn zu bezahlen, ermöglicht ihnen Folgendes:

    • Sich selbst und ihre Familien besser zu versorgen
    • Ihre Arbeit konsequent und mit hoher Qualität zu verrichten
    • Sich freizunehmen, um sich um sich selbst oder um Familienmitglieder zu kümmern

    Wie der Mindestlohn in den USA bestimmt wird

    Wir halten uns an die Standards der National Domestic Workers Alliance (NDWA), um zu bestimmen, was ein angemessener Mindestlohn für Reinigungskräfte ist. Die NDWA ist die führende Organisation für Reinigungskräfte, Kinderbetreuerinnen und Hausangestellte in den USA. Unten findest du einige Richtlinien für Gastgeber, um sicherzustellen, dass Reinigungskräfte einen fairen Mindestlohn erhalten.

    Wenn du als Gastgeber überlegst, wie viel du deiner Reinigungskraft bezahlen sollst, empfehlen wir folgende Fragen zur Orientierung:

    • Arbeitet die Reinigungskraft als Selbstständiger? Für Reinigungskräfte, die als Selbstständige arbeiten, gilt ein Minimum von 25 $ pro Stunde als angemessener Mindestlohn. Selbstständige Reinigungskräfte erhalten in der Regel einen höheren Stundenlohn als solche, die für eine Firma arbeiten, weil sie selbst eine höhere Einkommenssteuer, die Reinigungsmittel sowie An- und Abfahrt zum Arbeitsort bezahlen und freie Tage mitzuberücksichtigen sind.
    • Ist die Reinigungskraft bei einer Reinigungsfirma angestellt? Für Reinigungskräfte, die bei einer Firma angestellt sind, gilt ein Minimum von 15 $ pro Stunde als angemessener Mindestlohn, weil sie möglicherweise Begünstigungen wie Kranken-, zahn- und augenärztliche Versicherung, bezahlte arbeitsfreie Zeit und bezahlte Elternzeit genießen.
    • Wie sehen die tatsächlichen Lebensumstände der Reinigungskraft aus? Wie viel eine Reinigungskraft verdienen muss, um ihre Grundbedürfnisse zu befriedigen, hängt unter anderem von den Lebenshaltungskosten in der jeweiligen Region oder Stadt, der Anzahl der von ihr abhängigen Personen und anderen Faktoren ab.
    • Wie viel Erfahrung hat die Reinigungskraft? Reinigungskräfte haben unterschiedliche Niveaus an Fähigkeiten und Expertise. Wenn du dein Honorar für eine selbstständige Reinigungskraft bestimmst, solltest du mitberücksichtigen, wie lange diese Person bereits als professionelle Reinigungskraft arbeitet und ob sie spezialisierte Services anbietet, zum Beispiel umweltfreundliche Reinigung.

    Neben dem Mindestlohn empfiehlt die NDWA, drei weitere Faktoren zu berücksichtigen, die für eine angemessene Arbeitsumgebung von Reinigungskräften sorgen: klare Erwartungen, Gesundheit und Sicherheit sowie Zugang zu einem Berufsverband. Besuche die Website der NDWA, um weitere Beratung zu erhalten und um deine Reinigungskraft mit der NDWA in Verbindung zu setzen.

    Um die Mindestlohnvereinbarung bei Airbnb zu unterstützen, befolge diese Anleitung und zeige damit anderen Gastgebern und deinen Gästen, dass du deine Reinigungskraft fair bezahlst.

    Verwandte Themen
    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?